Männer verboten!

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Männer verboten!
Vilia.png
Der als Frau verkleidete Hylianer Vilia
Art der Aufgabe Hauptziel
Spiele Breath of the Wild
Auftraggeber Benjamin

Männer verboten!“ ist ein Hauptziel in Breath of the Wild. Es ist Links Ziel, Gerudo-Stadt zu betreten, was Männer nicht dürfen.

Ablauf[Bearbeiten]

Vor Gerudo-Stadts Toren nahe des Guko-Chise-Schreins trifft Link auf den Anführer einer Gruppe von Kaufleuten namens Benjamin, der dadurch auffällt, dass er angestrengt nach etwas Ausschau hält. Darauf angesprochen erklärt er, einen Weg gefunden zu haben, als Mann Gerudo-Stadt zu betreten.

Benjamin erklärt, dass es einem Mann angeblich gelang, sich in die Stadt zu schleichen, und dass dieser Mann angeblich zwischen der Stadt und dem Wüstenbasar hin- und herreist. Deswegen liegt Benjamin nahe des Stadttors auf der Lauer.

Wenn Link sich danach bei den Leuten am Wüstenbasar umhört erfährt er, dass eine hylianische „Vaai“ (Frau) dort aufgefallen ist, die Gerudo-Kleidung trägt. Sie ging angeblich zum Krämerladen. Piloru sagt Link, dass eine hylianische Frau sich gerne auf dem Dach abkühlt, wo es tagsüber zu heiß ist.

Auf dem Dach trifft Link auf Vilia. Wenn Link ihr Komplimente macht, bietet Vilia ihm das Damenset für 600 Rubine an. Sobald Link in dieser Kleidung Gerudo-Stadt betritt, ist die Aufgabe abgeschlossen.

Verlauf im Tagebuch[Bearbeiten]

Du hast erfahren, dass es im Wüstenbasar einen Mann geben soll, dem es gelungen ist, sich in Gerudo-Stadt einzuschleichen. Männer haben dort eigentlich keinen Zutritt.
Höre dich um, ob ihn jemand gesehen hat, um so herauszufinden, wo er sich aufhalten könnte.

Du hast den Mann, der sich in Gerudo-Stadt eingeschlichen hat, gefunden und ein Damengewand erhalten.
Wenn du es anziehst, gehst du als Frau durch…

Es ist dir gelungen, dich in Gerudo-Stadt einzuschleichen!
In deinem Damengewand haben dich die Stadtwachen für eine Frau gehalten.


Männer verboten!“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Forbidden City Entry Zugang zur Stadt verboten