Leuchtstein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leuchtstein
Leuchtstein BOTW.png
Leuchtstein bei Tag
Spiele Breath of the Wild
Nutzen
  • Verstärkung von Rüstungen

Der Leuchtstein ist ein Mineral, das in Breath of the Wild gesammelt werden kann.

Leuchtsteine sehen bei Tage mit ihrer eher grauen Färbung sehr unspektakulär aus. In der Nacht beginnt er jedoch türkisfarben zu leuchten. Dieser Stein ist ausschließlich in Leuchtsteinbrocken zu finden, die ebenfalls in der Dunkelheit leuchten und daher schon von weitem zu erkennen sind. Es heißt, dieser Stein beherberge die Seelen von Toten. [1] Die Zoras schätzen die Leuchtsteine und haben diese beim Bau ihres Dorfes benutzt. Letogan benötigt im Rahmen der Nebenaufgabe „Der Leuchtsteinbruch“ für einige Reparaturen im Dorf der Zoras Leuchtsteine.

Leuchtsteine können bei reisenden Händlern, Terri oder den örtlichen Krämerläden für 70 Rubine pro Stück verkauft werden. Er wird jedoch auch zum Verstärken der Leuchtrüstung benötigt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ein geheimnisvolles Mineral, das im Dunkeln leuchtet. Manche sagen, es beherberge die Seelen von Toten. Es lassen sich besondere Gewänder daraus anfertigen - Beschreibung im Menü


Leuchtstein“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Luminous Stone Leuchtstein