Koyin

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Koyin
Koyin.png
Volk Hylianer
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte Hateno

Koyin ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Koyin ist eine Bewohnerin von Hateno, wo sie auf dem Hateno-Bauernhof lebt. Sie hat im Dorf Aushänge verteilt, weil sie Hilfe benötigt. Wenn Link sie am Hof anspricht, fragt sie ihn kühl was er macht und dass er nicht so unschuldig tun soll. Sie erkennt dann aber dass Link wohl kaum etwas mit ihren Problemen zu tun hat. Später entschuldigt sie sich, dass sie so unhöflich war. Sie erklärt dass sich am Hateno-Strand Monster herumtreiben, die ihre Schafe stehlen. Diese greifen einen sofort an, wenn sie einen sehen. Beim letzten Mal hat sie sie mit ihrer Heugabel abgewehrt, hat sich jedoch nicht getraut, ihnen bis zu ihrem Lager am Strand zu folgen. Koyin sagt dass sieben Monster regelmäßig ihre Schafe stehlen, jedoch noch weitere auf dem Weg lauern.

Nachdem die Monster besiegt sind, erkennt Koyin dass die Schafe sich wieder beruhigt haben; sie scheinen zu spüren dass keine Gefahr mehr droht. Koyin fragt ob Link sich etwa im die Monster gekümmert hat. Wenn er das bestätigt hat sie sich es bereits gedacht. Sie bedankt sich mit zehn Milchflaschen. Sie sagt dass sie von nun an ruhig schlafen kann und dass Link gerne auf ein Schwätzchen zurückkommen kann, aber nicht muss.

Aufgaben[Bearbeiten]


Koyin“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Koyin