Kokiri

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Kokiris)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kokiri
Kokiri Artwork (Ocarina of Time).png
Spiele
Orte Kokiri-Wald
Ähnliche Charaktere Krogs

Die Kokiri sind ein Waldbewohnervolk in Ocarina of Time.

Lebensraum[Bearbeiten]

Die Kokiri leben in Hyrule, im Kokiri-Wald. Sie haben eine starke Verbindung zu ihrem Lebensraum und sind deshalb auch als Kinder des Waldes bekannt. Der Grund dafür ist, dass sie nur im Kokiri-Wald überleben können und ihr Leben lang Kinder sind.

Aussehen[Bearbeiten]

Äußerlich erinnern Kokiri an normale hylianische Kinder. Sie tragen grüne Kleidung, von denen auch Links Gewand inspiriert ist. Er wurde als Kleinkind dem Deku-Baum anvertraut und verbrachte so fast seine ganze Kindheit beim Volk der Kokiri. Jedoch ist er der einzige Hylianer, der im Kokiri-Wald überleben kann, da der Deku-Baum seine Bestimmung erkannte und ihn bei sich aufnahm.

Kultur[Bearbeiten]

Die Kokiri werden vom großen Deku-Baum beschützt. Er ermöglicht ihnen, ein Leben im Wald führen zu können. Jeder Kokiri bekommt eine Fee von ihm. Feen sind die ständigen Begleiter und ein weiteres Merkmal der Kokiri. Sie übernehmen einen erzieherischen, pädagogischen und freundschaftlichen Teil in ihrem Leben.

Obwohl Link als Kind den Kokiri vollkommen gleicht, behandeln sie ihn eher als Außenseiter. Am weitesten damit treibt es Mido – ein Kokiri, der sich zum Chef ernannt hat. Andererseits wird er von den anderen Kindern auch nicht sonderlich gemocht, weil sie von ihm ständig herumgeschubst werden. Eine gute Freundin unter den Kokiri findet Link in Salia, welche wie der Deku-Baum erkennt, dass er zu Höherem berufen ist.

Auch sie ist so. Salia übernimmt als Weise des Waldes einen Platz neben dem Spross des Deku-Baumes, um den Wald und seine Kinder zu beschützen. Sie ist die Einzige, die sich nach allen Jahren an Link erinnern kann. Die anderen Kokiri raten ihm als Fremden nur, den Wald zu verlassen.

Da keine gewöhnlichen Menschen den Wald betreten und die Kokiri den Wald nicht verlassen können, sind sie im Rest von Hyrule unbekannt. Einige werden nur auf ihr auffälligstes Merkmal aufmerksam und fragen Link, wo man solche Sachen trägt.

Trivia[Bearbeiten]

  • In The Wind Waker und Breath of the Wild trifft man auf die Nachfahren der Kokiri, die Krogs. Außerdem erscheint der Geist des Weisen Fodo, eines längst verstorbenen Kokiris, in The Wind Waker.
  • Im Gegensatz zu den anderen Völkern in Ocarina of Time kommen die Kokiri in keinem anderen Spiel der Zelda-Reihe vor – außer in The Wind Waker, wo der Geist eines Kokiris erscheint. Eine Fantheorie besagt, dass sie im Abspann von Ocarina of Time gegen ihre Bestimmung den Wald verlassen und folglich sterben.
  • Die meisten Kokiri haben dunkelblaue Augen und blonde oder grüne Haare.

Siehe auch[Bearbeiten]