Kategorie Diskussion:Waffe in Breath of the Wild

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ersetzt diese Kategorie bei den Waffen die Kategorie "Gegenstände in Breath of the Wild" oder wird sie zusätzlich angegeben? Zumindest bei so Sachen wie der Hacke oder dem Wischmopp sollten beide Kategorien angegeben werden. Bei eindeutigen Waffen wie Schwertern oder Lanzen könnte man nur die Waffen-Kategorie angeben.Salia81 (Diskussion) 19:51, 12. Jun. 2018 (CEST)

Ich hatte es mir so gedacht, dass alle Waffen nur in diese Kategorie kommen. (Bogen hab ich mal wieder rausgenommen, weil die Kategorie so schon ca. 120 Artikel beinhalten wird.)
Soweit ich weiß, entspricht das dem bisherigen Vorgehen. Innerhalb einer Kategorien-"Kette" wird ein Artikel üblicherweise nur in die unterste einkategorisiert. So werden die Masken aus MM nicht in der Kategorie "Gegenstand in MM" einsortiert, sondern nur in deren Unterkategorie "Maske in MM". Und die Inseln aus TWW werden nicht in "Ort in TWW" eingeordnet, sondern nur in der Unterkategorie "Insel in TWW".
Ich denke, ich weiß, was du meinst: Eine Hacke ist im wahren Leben in erster Linie keine Waffe, sondern ein Werkzeug. Aber die Kategorie "Gegenstand" ist durch die Spielmechanik definiert (Dinge und Wesen, die man ins Menü aufnehmen kann. Zeldas Tagebuch gehört da z.B. nicht hinein: Obwohl ein Buch im wahren Leben sehr wohl ein Gegenstand ist, ist Zeldas Tagebuch der Spielmechanik nach keiner (sondern ein Objekt), da man es nicht aufnehmen kann.) und ich denke, dass man Spielmechanik-Kategorien nicht mit anderen vermischen sollte und darum ein Gegenstand, der die spielmechanischen Eigenschaften einer Waffe hat, in dieser Kategorien-Kette auch nur in der Kategorie "Waffe" einsortiert werden sollte. Es gibt zwar "Parallel-Kategorien", in denen nach anderen Kriterien sortiert wird (Z.B. "Tier" in der alles einsortiert wird, was im wahren Leben ein Tier ist. Aus der wahres-Leben-Sicht ist das Huhn Kiki ein Tier und ist darum in dieser Kategorie. Gleichzeitig ist es aus spielmechanischer Sicht ein Gegenstand und ist darum auch in der Kategorie "Gegenstand in OoT".) aber ich weiß nicht ob sich so etwas in diesem Fall lohnt oder wie man die dann definieren und nennen sollte. Vielleicht "Werkzeug" aber da würden z.B. Fackeln und Krog-Fächer nicht wirklich reinpassen, denke ich. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 03:30, 13. Jun. 2018 (CEST)

Infobox[Bearbeiten]

Ich hab unter Benutzer:Obi-Linkenobi/Vorlage mal drei leicht unterschiedliche Versionen einer möglichen Infobox für Waffen in BotW erstellt und würde gern wissen, was ihr davon haltet. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 23:34, 18. Jun. 2018 (CEST)

Mir persönlich gefällt es sehr gut. Bezüglich Angriffskraft und Haltbarkeit gefallen mir die Versionen mit dem Nebeneinander-Schreiben besser als in der ganz rechten Infobox. Es sieht meiner Meinung nach optisch schöner aus und hält, wie du schon sagtest, die Infobox kompakter. Bisher ist mir die Version ganz links am Liebsten, wobei mir das Trennen von Basis und Bonus in der Mitte am besten gefällt.
Ich finde überigens super dass du dir die Mühe gemacht hast, danke dafür :) --Grizzly (Diskussion) 01:51, 19. Jun. 2018 (CEST)
Mach ich doch gerne für unser Zeldapendium. :)
Wie genau meinst du das, dass dir die linke Version am besten gefällt aber du die Trennung von Basis und Bonus in der Mitte bevorzugst? Dass die Trennung fehlt ist ja gerade der Hauptunterschied der linken Version zur mittleren. Oder hab ich dich da falsch verstanden? - Obi-Linkenobi (Diskussion) 16:05, 20. Jun. 2018 (CEST)
Ich hab mal noch den Parameter "Benötigte Gegenstände" hinzugefügt, für Waffen, die von einem Schmied oder im Shiekah-Ofen hergestellt werden.
Außerdem hab ich noch Infoboxen für Bogen, Schilde und Materialien eingefügt. Schaut da auch mal drüber ob die so in Ordnung gehen. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 01:02, 21. Jun. 2018 (CEST)
An sich hast du recht :D
Also meine Idealvorlage ist die mittlere Vorlage, in der Fernangriff-Reichweite so aufgeteilt ist wie in der linken Vorlage. Das habe ich vielleicht etwas umständlich ausgedrückt. --Grizzly (Diskussion) 15:20, 21. Jun. 2018 (CEST)
Vorneweg: Vielen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast, die Boxen sehen toll aus. Ich hatte ja auch schon überlegt, welche zu erstellen, die hätten aber sicher komplett anders ausgesehen und wären nicht so detailreich. An solche Werte wie Haltbarkeit hätte ich vielleicht nicht gedacht. Bei der englischen Partnerseite gibt es diese Werte zwar auch, aber ich habe mich immer gefragt, wo die Zahlen dazu herstammen. Allerdings besitze ich das Lösungsbuch auch nicht. Mir liegen nur die Infos aus dem Spiel selbst vor.
Bei den Waffen gefällt mir die mittlere Box gut, würde bei Angriffskraft und Haltbarkeit jedoch die Bindestriche den Pfeilen vorziehen. Bei der Box für die Materialien bin ich mir nicht sicher, ob man da die Händler mit aufnehmen sollte. Es gibt ja so viele Reisende Händler, die Dinge verkaufen. Da gilt es erst einmal herauszufinden, wer was im Angebot hat. Und bei Terri ist es so, dass das Angebot variiert, je nach dem an welchem Stall er ist. Manche Dinge hat er aber bei sehr vielen Ställen dabei. Da würde die Aufzählung evtl. sehr lang werden. Es sein denn, man schreibt einfach nur Terri und nicht, an welchen Ställen er die Sache im Angebot hat.Salia81 (Diskussion) 07:50, 23. Jun. 2018 (CEST)
Nichts zu danken. Vorlagen erstellen ist ja auch nicht schwieriger als Artikel schreiben. ^^'
Man könnte, wenn es viele Händler gibt, nur einige nennen und den Rest im Artikel schreiben. Oder man könnte die Zeile gleich auf Läden reduzieren und ebenfalls alles weitere im Artikel beschreiben. Ich habe mir die Läden mal angesehen und da gibt es ein Material viermal (also in vier verschiedenen Läden) und zwei andere je dreimal. Die restlichen gibt es entweder ein- oder zweimal. Bei vielen Materialien würde die Zeile dann halt leer bleiben, weil es nicht alles in einem Laden gibt. Wir können es aber auch ganz rausnehmen und stattdessen das Thema komplett im Artikel-Text behandeln. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 01:41, 24. Jun. 2018 (CEST)
Es scheint, dass die Preise zwar in den Läden einheitlich sind aber bei Händlern abweichen können. Zudem gibt es bei ein und demselben Händler zwei verschiedene Preise, abhängig vom Wetter. Ich habe jetzt aber nur drei Händler gefunden, bei denen ich das nachschauen konnte, darum kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob unter den Händlern die Preise gleich sind. Darum sollte man beim Kaufpreis wohl dahinterschreiben, wo dieser gilt. Ich könnte dafür auch die Parameter "Ladenpreis", "Terripreis" und eventuell "Händlerpreis" einfügen, die, wenn sie ausgefüllt werden, den Wert in die Zeile "Kaufpreis" einfügen und gleich ein kleingeschriebenes "(Läden)", "(Terri)" oder "(Händler)" dahintersetzen. Anscheinend verkaufen Terris generell andere Materialien als Läden, daher hätte man wohl in den meisten Fällen nur einen Preis. Einige könnten noch bei Händlern einen anderen Preis haben. Aber auch hier gibt es natürlich auch die Möglichkeit, bei mehreren Preisen das Feld leer zu lassen und die Preise stattdessen im Artikel-Text zu nennen. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 17:22, 24. Jun. 2018 (CEST)
Ich habe jetzt schonmal die Vorlage:Infobox Waffe in BOTW erstellt. Ich habe wie gewünscht die mittlere Variante verwendet und bei "Fernangriff-Reichweite" die ganz links. Die Zellen für Boni werden nicht angezeigt, wenn keine Boni angegeben werden. Ich habe die Möglichkeit eingebaut, "Angriffskraft" und "Haltbarkeit" mit einem kleinen "(BotW)" zu ergänzen. Beim "Fernangriff" wird über das Fragezeichen auf das Spiel verwiesen, weil die kleine Abkürzung und das Hochgestellte Fragezeichen zusammen nicht schön aussehen. Bei "Fernangriff-Reichweite" wird kein "(BotW)" hinzugefügt, weil dafür nicht genug Platz ist, sodass es nach unten rutschen und die Zeile dann doppelt so hoch werden würde. Ich denke, es reicht, dass beim Fernangriff auf BotW verwiesen wird.
Ich habe noch die Zeile "Hersteller" hinzugefügt, die bei Waffen, die man von Schmieden oder dem Shiekah-Ofen erhält, den Fundort ersetzt. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 16:46, 27. Jun. 2018 (CEST)