Jengo

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jengo
Jengo.png
Volk Gorone
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte Südmine

Jengo ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Jengo ist ein Gorone, der in der Südmine arbeitet. Er schürft tagsüber nach Erzen und schläft daher nachts. Da seine Arbeit ihn ziemlich plättet, ist er glücklich wenn er Pause machen kann.

Jengo verrät Link, dass er ein Gorone aus Goronia ist und dass er in der Mine Erz ausbuddelt, damit es Goronia gut geht und alle glücklich sind. Er verrät auch, dass sie in der Südmine arbeiten weil sich eine Monsterechse am Todesberg eingenistet hat. Dort findet man zwar eigentlich das beste Erz, es ist aber nun viel zu gefährlich, dort zu graben. Jengo sagt dass der Chef in Goronia Link mehr verraten kann, wenn er sich dafür interessiert.

Er sagt dass der Chef der reichste, schlauste und wichtigste Gorone in Goronia ist und dass ihm viele der Minen gehören. Er hat sich auch ausgedacht, das geschürfte Erz im ganzen Land zu verkaufen. Darum stehen die Goronen in der Schuld ihres Chefs; nur dank ihm geht es Goronia so gut.


Jengo“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Jengo