Hakk

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hakk
Hakk.png
Volk Orni
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte Dorf der Orni

Hakk ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Hakk ist ein Orni aus dem Dorf der Orni. Er steht vor dem Rüstungsladen „Roter Pfau“, wo er die Waren des Ladens anpreist. Er fragt Link ob er ein Reisender ist, und wenn Link dies bestätigt, sagt Hakk dass Link sich unbedingt mit warmer Kleidung ausrüsten sollte, wenn er sich an kalte Orte wagen will. Er verrät, dass die Schneeberge im Norden und Orte, die höher liegen als das Dorf, wesentlich kälter sind und dass die Kälte einem dann zu schaffen macht. Dagegen hilft die Kleidung aus dem „Roten Pfau“, denn mit der vollständigen Garnitur kann einem keine Kälte mehr etwas anhaben.

Hakk erwähnt auch, dass es im „Roten Pfau“ zahlreiche Produkte aus den berühmten Orni-Federn gibt. Er fügt lachend an, dass sie dort keine alten Federn wie seine verwenden sondern ausschließlich die beim Jahreszeitenwechsel ausgefallenen warmen und weichen Kükenfedern nutzen.

Manchmal verlässt Hakk seinen Posten und unterhält sich auf dem Gang mit Verla. Sie reden darüber, dass das Geschäft schlechter läuft solange Medoh über ihnen schwebt, da weniger Kunden kommen. Daher können sie es sich leisten, Pause zu machen. Nachdem Medoh besiegt ist, ist Hakk begeistert wenn Link auftaucht. Er sagt Link, dass er die frohe Botschaft schon gehört hat und weiß dass es Link gelungen ist, ihnen das Ungeheuer am Himmel vom Hals zu schaffen. Er dankt Link, da er jedes Mal eine Gänsehaut bekommen hat wenn Medoh über sie geflogen ist. Die beiden Orni führen ihr Gespräch fort und Verla behauptet, dass das Ding vor langer Zeit mal auf ihrer Seite war. Hakk erwidert, dass das stimmt und der Recke des Dorfs, Revali, Medoh einst gesteuert hat. Das soll zumindest der Häuptling behaupten.


„Hakk“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Huck