Gurli

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gurli
Gurli.png
Volk Orni
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte Dorf der Orni

Gurli ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Gurli ist ein Orni-Küken aus dem Dorf der Orni. Sie ist eine der Töchter von Kashiwa und Amali, ihre Schwestern sind Kihl, Genli, Nan und Kan.

Während Vah Medoh den Himmel über dem Dorf terrorisiert, ist Gurli von ihren Schwestern am Meisten von der Abwesenheit ihres Vaters betroffen. Wenn Link sie anspricht schluchzt sie, da es allen schlecht geht weil Medoh umherfliegt: Mollis Papa wurde verwundet, Tulins Papa ist verschwunden und auch Gurlis Mama und ihre Schwestern sind traurig. Gurli ist traurig weil sie ihnen nicht helfen kann und weint auch, weil ihr Vater nicht da ist. Nachts weint sie im Schlaf und ruft nach ihrem Papa.

Nachdem Medoh besiegt ist, ist Gurli im Frechspatz zu finden. Sie sagt dass sie gut geworden ist, die Kunden zu zählen die im Frechspatz einkaufen. Um dies zu beweisen will sie Link verraten der wievielte Gast er ist, bemerkt dann aber dass sie vergessen hat wie weit sie gezählt hat. Nachdem Vah Medoh besänftigt ist, kauft Gurli im Frechspatz Ziegenbutter. Diese benötigt sie um Knusperlachs für ihre Schwester Genli zu kochen, damit diese bei den Singübungen mitmacht.

Wenn Link sie daraufhin fragt warum sie nicht zu den Singübungen gekommen ist, sagt Gurli dass sie die ganz vergessen hat. Sie gibt Link die Ziegenbutter für den Knusperlachs und will dann sofort zu den Brüder-Felsen aufbrechen. Sie erwähnt Link gegenüber noch, dass Nan vermutlich an einem hohen Punkt ihr Lied übt und dass Kan Maxi-Lachs fangen wollte. Sie bricht dann zu den Brüder-Felsen auf. Dort singen die Schwestern und Link kann einen Schrein hervorbringen. Wenn sich der Schrein auftut, sind sämtliche Schwestern erschrocken aber auch begeistert. Kihl sieht ihn zuerst und gibt den anderen Bescheid. Auch diese drehen sich dann um und sind verdattert. Gurli fragt, seit wann hinter ihnen ein Haus steht. Kann korrigiert, dass das kein Haus ist sondern der Schrein, von dem der Häuptling gesprochen hat. Genli findet das toll und Nan fügt hinzu, dass sie das ihrer Mama erzählen müssen. Kihl stimmt zu und verabschiedet sich von Link. Die Schwestern wollen nun zurück ins Dorf fliegen und einen Wettflug machen. Kihl sprintet jedoch schnell los und erhebt sich in die Lüfte, wodurch sie einen Vorsprung hat. Das ärgert die anderen Schwestern, die ihr schnell folgen. Dabei stolpert Gurli und fällt hin, rappelt sich aber schnell wieder auf und folgt ihren Schwestern.

Nachdem ihr Vater Kashiwa ins Dorf der Orni zurückgekehrt ist, singt Gurli mit ihm und ihren Schwestern tagsüber im Dorf. Beim Singen sagt sie dass es Spaß macht, zusammen zu singen, vergisst dann aber in welcher Strophe sie waren. Sie muss darum neu anfangen.


„Gurli“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Cree