Grausch

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grausch
Grausch.png
Volk Hylianer
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte Stall des Waldes

Grausch ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Grausch ist ein älterer Hylianer und Angestellter am Stall des Waldes. Er ist der Großvater von Shamae, die sich ebenfalls am Stall aufhält. Nachts beobachtet er seine schlafende Enkelin und ist verärgert, wenn Link ihn dabei stört.

Grausch sieht Link an, dass dieser sich nicht so gut in der Gegend auskennt und ist daher bereit, Auskunft zu geben. Er verrät dass der Stall genau auf der Grenze zwischen Eldin und der Ebene von Hyrule befindet. Er rät Link außerdem, sich dem Todesberg von Akkala, im Osten, aus zu nähern falls er dort hinaufklettern will. Er fügt hinzu dass es auf dem Berg sehr heiß ist, es am Stall dort jedoch jemanden geben dürfte, der dabei aushelfen kann.

Grausch verrät auch, dass es kaum einen Reisenden gibt, der an seinem Stall keine Pause einlegt. Er fügt hinzu, dass der Wald von Hyrule, nach dem der Stall benannt ist, auch nicht weit weg ist. Er hat sich sogar als er jünger war einmal beim Feuerholzsammeln in den Verlorenen Wäldern verlaufen. Beim Versuch, einen Ausweg zu finden, ist er immer tiefer in den Wald geirrt bis plötzlich ein starker Wind aufkam und er so schnell er konnte weggerannt ist und irgendwann den Waldrand erreicht hat. Grausch glaubt, dass irgendetwas in den Wäldern haust und Link diese nicht betreten sollte, wenn er es irgendwie vermeiden kann.


Grausch“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Ashe