Schutzeichel

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Götter-Ahorn)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schutzeichel
Götterahorn.png
Der Götterahorn in der Game-Boy-Version
Spiele Link’s Awakening
Nutzen Schaden wird halbiert

Die Schutzeichel, in früheren Versionen auch Götterahorn genannt, ist ein Gegenstand in Link's Awakening und wird von "normalen" Gegnern immer dann fallen gelassen wenn man zwölf von ihnen besiegt hat. Sie verstärkt Links Abwehrkräfte, sodass gegnerische Angriffe nur noch halb so viel Schaden anrichten. Solange der Effekt wirkt, ändert sich auch die Musik, wie es auch bei einem Teil der Macht geschieht. Der Effekt endet, wenn Link drei Treffer einsteckt oder eine Höhle oder ein Gebäude betritt. Die blaue Rüstung in der DX-Version hat denselben Effekt wie die Schutzeichel. Trägt Link die Rüstung und findet eine Schutzeichel, erleidet er nur ein Viertel des ursprünglichen Schadens.

» Ein Götterahorn!

Er reduziert die Verletzungen durch die Gegner um die Hälfte.

«

— Meldung bei Erhalt des Götterahorns in der Game-Boy- und DX-Version

Trivia[Bearbeiten]

  • Obwohl der Gegenstand in den ersten Versionen von Link’s Awakening bereits wie eine Eichel aussah, wurde er in der ursprünglichen deutschen Übersetzung dennoch nach einem Ahorn benannt.


„Schutzeichel“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Deutsch Götterahorn (LA/DX)
Schutzeichel (LA S)
Japanisch まもりのきのみ (mamori no ki no mi) (LA/DX)
まもりの木の実 (mamori no ki no mi) (LA S)
Schutz-Frucht/Nuss/Beere oder Frucht vom Schutz-Baum
Englisch Guardian Acorn Beschützer-Eichel