Flugplatz-Prüfung

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flugplatz-Prüfung
VierZiele.png
Spiel Breath of the Wild
Ort Flugplatz
Leiter Tulin
Kosten keine
Hauptgewinn Goldener Rubin (300 Rubine)
Nebengewinn 50 oder 100 Rubine

Die Flugplatz-Prüfung[1] ist ein Minispiel in Breath of the Wild. Es findet am Flugplatz statt und besteht darin, mehrere Zielscheiben mit Pfeilen abzuschießen.
Spricht Link nach Abschluss des Titanen Vah Medoh mit Teba im Dorf der Orni, bricht dieser zusammen mit seinem Sohn Tulin zum Flugplatz auf, um zu trainieren. Tebas Sohn bittet Link dort, ihm zu zeigen wie gut er mit dem Bogen ist.

Ablauf und Preise[Bearbeiten]

Um die Prüfung zu starten, muss Link Tulin ansprechen. Der zählt dann die Zeit runter, in der Link so viele Ziele wie möglich treffen muss. Sobald das Spiel gestartet ist, hat Link 30 Sekunden Zeit, um mit einem Bogen die Zielscheiben zu treffen.
Die Ziele befinden sich an den Felswänden eines großen Lochs und an einer Felsnadel darin. Um alle treffen zu können, muss Link in das Loch springen und mittels des Parasegels darin umhergleiten. Aufwinde befördern ihn immer wieder nach oben, sodass er das Parasegel kurz wegstecken muss , wenn er weiter nach unten will.
Link verwendet seine eigenen Pfeile und Bogen. Welche Sorte er benutzt, ist egal. Die verschossenen Pfeile und zerstörten Bogen bekommt er hinterher nicht zurück.

Wenn Link 10 Ziele trifft, bekommt er 50 Rubine, für 15 Ziele bekommt er 100 Rubine und wenn er 20 Ziele trifft, bekommt er 300 Rubine.

Ähnliche Aufgaben[Bearbeiten]

Ein Zielschießen am Flugplatz dient bei zwei weiteren Gelegenheiten als Bewährungsprobe. Die zur Verfügung stehende Zeit und die Anzahl benötigter Treffer sind aber anders. Teba verlangt diese Prüfung von Link, bevor er zustimmt, ihm dabei zu helfen, ins Innere von Vah Medoh zu gelangen. Und auch um den Eingang zum Noyeh-Rojee-Schrein erscheinen zu lassen, ist ein erfolgreiches Zielschießen nötig.

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Flugplatz-Prüfung“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Flight Range[1] Flugplatz (Angelehnt an shooting range, was „Schießplatz“ bedeutet.)