Federsee

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fotobox.png Bebilderung
Diesem Artikel fehlen leider passende Bilder wie Screenshots oder Illustrationen. Bitte füge diese hinzu, beachte dabei jedoch unsere Richtlinien. Anschließend darf dieser Hinweis entfernt werden.
Federsee
Spiele Breath of the Wild

Der Federsee ist ein Gewässer in Breath of the Wild in der Region Necluda.

Es handelt sich um einen relativ kleinen See im Westen des Dorfes Kakariko, welcher sich über zwei Ebenen erstreckt. Der obere Teil des Sees liegt auf einem Berg, wo er einen hohen Fels umrundet und sich von dort über den Federfall [1] nach unten stürzt. In der Mitte des unteren Teils des Federsees wurde auf dem dortigen Felsengestein Impas Haus errichtet.

Im Wasser des Sees leben diverse Fischarten. Hierzu zählen der Hyrule- wie der Ausdauerbarsch, Schwert-, Rüstungs- und der Dreifarb-Karpfen. Bei letzterem handelt es sich um eine besondere Züchtung des Rüstungskarpfens und kommt nur im Federsee vor.

Krog-Fundorte[Bearbeiten]

  • Nördlich von Impas Haus in Seerosenkreis springen
  • Am Ostufer Apfel vor Statue in Schale legen

Trivia[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Impas Anwesen befindet sich weiter hinten im Dorf... Direkt am Wasserfall, dem Federfall.“ - Nanna beim ersten Besuch von Link in Kakariko


Federsee“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Lantern Lake Laternensee