Farb-Oktorok

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Farb-Oktorok
Farb-Oktorok.png
Spiele Link’s Awakening DX
Labyrinth Labyrinth der Farbe
Effektive Waffen

Die Chromaqualle, in der DX-Version noch als Farb-Oktorok bezeichnet, ist ein Gegner aus Link’s Awakening DX und der Neuveröffentlichung für die Nintendo Switch, der jedoch nicht im Original Link’s Awakening erscheint. Die Chromaqualle ist der Endgegner im Labyrinth der Farbe und bewacht die Feen-Quelle sowie die Fee der Farben. Ist er besiegt, so erhält Link die Rote oder die Blaue Rüstung.

Kampf[Bearbeiten]

Das Ziel im Kampf gegen den Gegner ist es, dessen harten Panzer mehrfach hintereinander zu treffen, damit dieser Risse bekommt und schlussendlich zerbricht. Dabei wird das Ganze erschwert, da der Farb-Oktorok seinen Panzer ununterbrochen regeneriert; wenn man beim Zuschlagen zu viel Zeit zwischen den einzelnen Schlägen verstreichen lässt, heilt der Panzer sich. Der Zustand des Panzers wird durch dessen Farbe signalisiert - er beginnt blau und verfärbt sich bei Schaden zu türkis, grün, gelb, orange und rot. In der Switch-Version wird der Schaden, den der Panzer nimmt, darüberhinaus durch Risse auf der Panzeroberfläche verdeutlicht. Eine sichere Methode, den Kampf zu gewinnen, ist es, mit Pfeilen zu attackieren; dadurch ist die Reichweite egal und der Farb-Oktorok kann sich nicht heilen.

Im Kampf setzt der Farb-Oktorok sich zur Wehr, indem er sternenförmige Strahlen durch den Raum schießt und damit versucht, Link zu treffen. Wenn er Schaden nimmt, weicht er zudem etwas zurück, was es Link erschwert, fortwährend Treffer zu landen. Wenn der Farb-Oktorok in der Switch-Version einige Treffer einstecken musste, ruft er zur Verteidigung einige Stalfos herbei, die von der Decke stürzen und sich ebenfalls in den Kampf werfen. An der Taktik, wie der Gegner zu besiegen ist, ändert dies jedoch nichts.

„Farb-Oktorok“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch ド・ポーン (Do Pōn)
Englisch Hardhit Beetle Schwerschlag-Käfer; Anspielung auf die englische Bezeichnung für die Hartkopf-Oktoroks
Französisch Chromapion