Eis-Schleim

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eis-Schleim
Frostschleim.png
Spiele Breath of the Wild
Andere Auftritte Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung
Lebensräume
Ähnliche Gegner
Beute Weißes Schleim-Gelee

Der Eis-Schleim ist ein Gegner in Breath of the Wild und Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung.

Dieser weiße kugelförmige Gegner ist eine Variante des herkömmlichen Schleims. Die Eis-Schleime leben kalten Gebieten wie der Gerudo-Hochebene oder den Hebra-Bergen. Sie sind schwache Monster, die bei Erschütterungen explodieren und dabei Eis freisetzen, das ihre Angreifer kurzzeitig einfrieren kann. Daher ist es ratsam, die Eis-Schleime aus der Entfernung zu attackieren.

Eis-Schleime gibt es in unterschiedlichen Größen. Die größeren Exemplare teilen sich bei Erschütterungen in kleinere Schleime auf. Während manche dieser Monster direkt am Boden lauern, verbergen sie einige auch unter der Oberfläche und tauchen unvermittelt auf, sobald sich jemand nähert.

Eintrag im Hyrule-Handbuch[Bearbeiten]

Ein tiefgefrorenes, gallertartiges Monster. Die größeren Exemplare sind stärker. Durch Erschütterungen können sie zerbersten und alles um sich herum einfrieren, also sollte man sie besser aus der Ferne angreifen, zum Beispiel mit einer Lanze.

Verbreitungsraum:
Gerudo-Hochebene
Hebra-Berge
Verfügbare Materialien:
Weißes Schleim-Gelee


Eis-Schleim“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Ice Chuchu Eis-Schleim