Dumdum

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dumdum
Dumdum.png
Titel Hüter der Ruinen
Spiele Tri Force Heroes
Labyrinth Unterwelttempel
Effektive Waffen Schwert

Der Hüter der Ruinen Dumdum ist der Endgegner der Ruinen in The Legend of Zelda: Tri Force Heroes und wird im Unterwelttempel bekämpft.

Aussehen[Bearbeiten]

Dumdum ist ein metallerner Gegner, an dessen drei Enden sich drei leuchtende Kugeln befinden. Jeder der Kugeln leuchtet in einer anderen Farbe, entweder rot, blau oder grün. Jede dieser Kugeln kann auch nur von dem Link mit gleicher Farbe angegriffen werden. An der Stelle, an der sich Dumdums drei Arme treffen, thront ein großes Auge, welches er während des Kampfes jedoch meistens verschlossen hält.

Taktik[Bearbeiten]

Zu Beginn des Kampfes wirbelt Dumdum in die Arena hinein und muss mit dem Schwert an seinen drei Enden attackiert werden, jeder Link muss die Kugel, die in seiner Farbe leuchtet, treffen. Irgendwann deaktiviert Dumdum dann zwei seiner Kugeln und kann dann nur noch von einem Link getroffen werden. Nachdem er genug Schaden genommen hat, wird er benommen und öffnet sein Auge. Einer der Links muss auf ihn geworfem werden um dem Auge mit dem Schwert Schaden zuzufügen.

Irgendwann hört Dumdum auf herumzuwirbeln und richtet sich stattdessen auf. Er hüpft nun von Achse zu Achse, es kann dann nur die Kugel angegriffen werden, die auf dem Boden liegt. Irgendwann bleibt er stehen und schießt einen Energiestrahl aus seinem Auge. Es müssen nun nacheinander die drei Kugeln (die in der Luft mithilfe von Totems) zerstört werden damit erneut sein Auge getroffen werden kann. Macht man dies oft genug, ist Dumdum besiegt.

Galerie[Bearbeiten]


Dumdum“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Japanisch ダムダム (Dum Dum)
Englisch Prismantus