Dreifarb-Karpfen

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dreifarb-Karpfen
Dreifarb-Karpfen BOTW.png
Spiele
Lebensraum

Der Dreifarb-Karpfen ist ein Tier und ein Material aus Breath of the Wild. Dieser mehrfarbige Fisch entstammt einer Züchtung des Rüstungskarpfens und ist ausschließlich im Federsee in Kakariko zu finden.

Um den Fisch zu fangen gibt es mehrere Möglichkeiten: Man nähert sich ihm langsam und vorsichtig und kann ihn direkt einfangen. Zum Anlocken des Dreifarb-Karpfens können auch bestimmte Lebensmittel ins Wasser geworfen werden. Waffen wie beispielsweise Bomben können ebenso eingesetzt werden, um das Tier zu erwischen. Dieser Fisch ist nur ein freier Wildbahn zu finden und wird weder von Läden noch von reisenden Händlern verkauft.

Hat man das Tier gefangen, kann es roh verzehrt werden. Außerdem kann der Fisch auf verschiedene Arten zubereitet werden. Wird er allein oder mit anderen Zutaten in einen Kochtopf gegeben, erhält man ein gekochtes Gericht. Hierbei entfaltet der Fisch eine höhere Heilwirkung, hat jedoch keine weiteren Zusatzeffekte. Legt man den Dreifarb-Karpfen in kalten Regionen auf den Boden, erhält man einen gefrorenen Karpfen. Dieser sorgt sodann neben seiner Heilwirkung auch noch für Hitzeschutz. Auch das Rösten des Fisches am Lagerfeuer oder auf den heißen Böden am Todesberg ist möglich und man erhält einen Röst-Karpfen. Der Dreifarb-Karpfen kann gefroren oder geröstet nicht mehr zum Kochen verwendet werden.



Icon Verkaufspreis Heilung (?) Wirkungs-
dauer (?)
Dreifarb-Karpfen BOTW.png 20 Rubine Herzsymbol.png 30

Handbuch-Eintrag[Bearbeiten]

Eine preisgekrönte Zuchtvariante des Rüstungskarpfens. Er ist schöner als sein wilder Bruder, hat aber als Kochzutat keine besonderen Effekte.

Verbreitungsraum:
West-Necluda
Aufgefüllte Herzen:
Herzsymbol.png
Effekt beim Kochen:
Nichts


„Dreifarb-Karpfen“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Sanke Carp