Drak

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Drak
Drak.png
Volk Gorone
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte Nordmine

Drak ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Drak ist ein Gorone, der den (gesperrten) Zugang zur Nordmine des Todesbergs bewacht.

Wenn Link ihn anspricht, erzählt er, dass an diesem Tag viele Leute hier entlang kämen. Er berichtet weiter, dass die Brandgefahr größer wird, wenn man von hier aus weitergeht. Außerdem warnt er vor den vielen Monstern. Auf Nachfrage erklärt der Gorone Link, dass dieser Ort die Nordmine sei, die aber leider aufgegeben werden musste. Seit Vah Rudania sein Unwesen treibt, fließt mehr Lava und es wird immer heißer. Weil es auch immer mehr Monster gibt hat Bludo ihn gebeten, Wache zu halten.

Fragt Link Drak nach Yunobo wundert sich dieser, woher der Hylianer Yunobo wohl kennt. Wenn er erfährt, dass der Chef nach Yunobo sucht, verrät Drak, dass der Junge zum Speicher gegangen ist, um Schmerzmittel zu holen. Dies sei aber schon eine Weile her. Drak rät Link dazu, nicht nach Yunobo zu suchen, da es zu gefährlich sei.

Nähert sich Link einer der Kanonen, warnt Drak ihn davor, diese zu benutzen. Auf keinen Fall solle er etwas Explosives hinein tun, da er ansonsten eine Kanonenkugel abfeuern würde.

Trivia[Bearbeiten]

  • Viele seiner Sätze beendet Drak mit einem „jaa?“.


Drak“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Drak