Diskussion:Struppi

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sumpfblumen[Bearbeiten]

"...denn nur er (Struppi) kann die Blumen dort entfernen, zumindest solange man das Kraftarmband noch nicht hat." Mit dem Kraftarmband L-1 geht es auch nicht. Liegt das am Level 1, daran, daß ich die Originalversion von LA spiele oder ist das schlicht eine Fehlinfo? Sollte korrigiert oder spezifiziert werden. Tiuri (Diskussion) 19:50, 18. Okt. 2013 (CEST)

Name[Bearbeiten]

Da der Name nun nach der 3DS-Version auch in der Switch-Version "Komet" lautet, ist es wohl an der Zeit, den Artikel zu verschieben und umzuschreiben. Der ursprüngliche Name "Struppi" sollte natürlich am Anfang erwähnt werden. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 17:38, 24. Nov. 2019 (CET)

Meine Meinung zu Namensänderungen hatte ich bereits in der Diskussion zum Artikel Grayna abgegeben. Ich finde, es sollte beim ursprünglichen Namen bleiben. Wenn vorher kein richtiger Name bekannt war, wie im Fall von Ulriras Frau, kann der ja meinetwegen geändert werden, aber wenn er im Rahmen einer Neuauflage angepasst wird, sollte meiner Meinung nach der ursprüngliche Name stehen bleiben. Salia81 (Diskussion) 18:48, 24. Nov. 2019 (CET)
In der Diskussion:Grayna hatte ich ja auch schon ausführlich erläutert, warum ich eher zur neueren Version tendiere. Das ist hier im Prinzip dasselbe. Da hatte ich zwar Struppi/Komet als Gegenbeispiel genannt, weil der neue Name damals nur in einer VC-Version vorkam und meiner Meinung nach eher eine schlechtere Übersetzung ist als der alte. Jetzt liegt der Fall aber wieder etwas anders als bei Grayna/Impaz. Da war ja ein Argument für den alten Namen, dass den viele kennen, was bei den schlechten Verkaufszahlen der Wii U wohl stimmen dürfte. Aber hier - bei Struppi/Komet - geht es um ein Spiel, dessen letzte Version mit dem alten Namen vor 21 Jahren erschien. Und die komplett überarbeitete Version hat sich in zehn Tagen fast so oft verkauft (3,1 M) wie das Original in 11 Jahren (3,8 M). Es wird wahrscheinlich nicht lange dauern und die Switch-Version wird sich öfter verkauft haben als Original und DX-Version zusammen (6 M). Und das sind bestimmt nicht alles nur alte Nostalgiker. Die meisten, die Anfang 20 oder jünger sind, dürften das Spiel über die Switch oder den 3DS kennengelernt haben. Und auch zukünftige Zelda-Fans werden wohl eher die Switch-Version spielen, da sie moderner/zugänglicher ist und man wohl eher eine Switch als einen Game Boy zuhause hat. Daher ist der Name wohl den meisten bekannt und für viele sogar der einzige Name, unter dem sie diesen Charakter kennen. Die werden sich dann vermutlich fragen, warum wir hier an einem über 20 Jahre alten Namen festhalten anstatt dem aktuellen den Vorrang zu geben. Selbst ich sehe darin keinen Vorteil mehr, obwohl ich das Spiel in der Game-Boy-Version kennengelernt habe und der Kettenhund für mich persönlich wohl weiterhin "Struppi" heißen wird. Aber es kann hier halt nicht immer nur nach persönlichem Gefallen gehen. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 21:35, 24. Nov. 2019 (CET)