Diskussion:Piratenschiff

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kategorien[Bearbeiten]

Meiner Meinung nach ist ein Piratenschiff eher ein Ort als ein Gegenstand, zumal man das Schiff auch betreten kann, was meiner Vorstellung eines Gegenstandes, den man einstecken und mitnehmen kann, widerspricht. --Squall (Diskussion) 12:57, 4. Jul. 2012 (CEST)

In einigen Spielen ist ein Schiff (bspw. in den Oracle-Teilen) ein eher ein begehbarer Ort, in einigen eher ein Hilfsmittel/Gegenstand (bspw. die Bootsform des Königs in TWW, wobei diese gleichzeitig eine Person ist). Allerdings ist ein (funktionierendes und benutztes) Schiff kein relativ fester Ort (wie eine Stadt, die ihre Position im Grunde nicht ändert), also Ort an sich, sondern etwas anderes, ein Gegenstand jedoch eher nicht, da Gegenstände eine relativ geringe Größe haben (bei größeren Schiffen nicht der Fall). Ggf. Fortbewegungsmittel und dann auch Pferde und Schienengeräte dazu? Oder einfach allgemein in die Katergorien zu den Spielen ohne Unterkategorie, also etwa "Katerogie:Spiel" statt "Kategorie: x in Spiel"?--Bernd (Diskussion) 13:10, 4. Jul. 2012 (CEST)
  • Objektorientiertes Denken, tut mir leid. Was ich als ganzes Erfassen kann und nicht lebt ist für mich automatisch ein Gegenstand. Ort macht aber tatsächlich mehr Sinn.   —   Phorgo   @     —   14:28, 4. Jul. 2012 (CEST)

Aufteilung[Bearbeiten]

Der Artikel sollte (beispielsweise) in Tetras Piratenschiff und Piratenschiff (Oracle-Serie) aufgeteilt werden, da die beiden eigentlich überhaupt nichts miteinander zu tun haben. Auch die Infobox ist derzeit unpassend und unvollständig. --Squall (Diskussion) 13:40, 14. Apr. 2017 (CEST)

Sehe ich auch so. Artikel sollten nicht zusammengelegt werden, nur weil sie ähnliches beschreiben. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 19:43, 14. Apr. 2017 (CEST)