Diskussion:Maskenkönigin

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Namenswahl[Bearbeiten]

Bevor ich den Artikel erstelle: Ich stecke grade wegen dem Namen in einem ziemlichen Dilemma:

  • Auf Englisch heißt das Ding Gemasaur King (engl. Gem=Edelstein + Anspielung auf den Helmasaur King).
  • Ich weiß wirklich nicht mehr wo, aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass das Maskenbiest aus ALBW das loruleanische weibliche Gegenstück zum Maskenkönig aus ALTTP ist. Das muss aber keine seriöse Quelle gewesen sein. Im ZeldaWiki (welchem ich als Quelle eigentlich ziemlich vertraue) wird der Gegner halt als King bezeichnet, ist demnach also nicht weiblich.

Mein Problem ist einfach, dass ich wirklich keine Ahnung habe, wie ich den Artikel nennen soll, der Name Maskenkönigin war ne Improvisation meinerseits. Man könnte den Artikel jetzt entweder Gemasaur King nennen und im Artikel auf die englische Herkunft verweisen oder wir nehmen Maskenkönig(in) und schreiben dass das nicht der Original-Name ist. Oder kennt jemand ne Seite, auf der die offiziellen deutschen Namen angeben sind? --Grizzly (Diskussion) 23:13, 13. Dez. 2013 (CET)

Ist der Originalname nicht eher der japanische, auch wenn das Spiel in anderen Regionen zuerst erschien? Sollte man also nicht, wenn man keinen deutschen Namen hat bzw. wenn es keinen gibt, den japanischen nutzen, eine Übersetzung dessen oder eine geeignete Eigenkreation (jedoch mit entsprechendem Hinweis)? Allerdings: Der japanische Spieltitel ist weiterhin "ゼルダの伝説 神々のトライフォース2" (bzw. mit "The Legend of Zelda" im Logo), aber Veröffentlichung erst am 26.12.2013. Endgegner (und deren Namen) scheinen auf der offiziellen japanischen Seite (noch?) nicht erwähnt zu werden.
Wie wäre es erstmal mit "Maskenbiest" (lässt das Geschlecht offen), sofern man nichts besseres hat? -91.63.233.156 00:20, 14. Dez. 2013 (CET)