Diskussion:Gegenstand

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sortierung[Bearbeiten]

"Die Abgrenzung zwischen Ausrüstungsgegenständen und Hilfsmitteln ist fließend und in vielen Fällen reine Definitionssache."
Wie es ist denn hier definiert? Sind Medaillons nicht auch "Ausrüstungsgegenstände" und können sie nicht auch als Waffen benutzt werden? Sind Zauber nicht eher Austüstungsgegenstände oder Hilfsmittel statt Kleidungsstücke? Sollte Zauberpulver nicht eher von "Hilft zu sehen" zu Ausrüstungsgegenstände verschoben werden? Ist das Schmetterlingsnetz nicht eher ein Hilfsmittel als ein Ausrüstungsgegenstand? Sind Äpfel nicht eher Futter (für Link) statt Sammelgegenstände, da sie nicht wirklich gesammelt werden und da keine Anzahl notiert wird? Wäre Magieflasche nicht eher Munition (auch wenn das begrifflich etwas unpassend ist) als ein Sammelgegenstand? Sollte man Munition mit nicht wirklich sammelbaren Gegenständen wie Herzen, Magieflaschen und Äpfeln "irgendwie" zusammenfassen? Sind "Lebewesen" wie Bienen, Käfer, Fische und Feen nicht auch irgendwo Gegenstände, die Link, nachdem er sie in einer Flasche eingefangen hat, benutzen kann? Der Begriff "Gegenstand" mag da wieder unpassend oder politisch nicht korrekt sein, ist es aber in gewisser Weise nicht auch bei Ezelo und dem einem Boot so? "Lebewesen" könnten (nicht ganz, aber das hier gemeinte schon) zusammen mit Elixieren/Tränken, Suppen, Milch usw. unter "Dinge, die in Flaschen aufbewahrt werden können" zusammengefasst werden. Sind Truhen nicht Objekte wie Bäume? Sind alle Transportmittel Gegenstände oder sind Boote und Draisinen nicht zu groß, um Gegenstände zu sein; bzw. sind sie, da Link sie - wie auch Epona - nicht mitnimmt keine Gegenstände?

Gedankensprung: Gelten nicht vielleicht sogar alle auswählbaren und benutzbaren Gegenstände als Ausrüstungsgegenstände? Also ohne Unterscheidung von Waffen (oder Waffen-Ähnliches, Eher-Waffen, Auch-Waffen; hier eher "Ausrüstungsgegenstände"; z.B. Bomben) und Nichtwaffen (hier eher "Hilfsmittel", z.B. Auge der Wahrheit) bzw. mit einer nachgeordneten Unterscheidung (also Oberbegriff "Ausrüstungsgegenstand" und Unterbergriffe "Waffen" und "Hilfsmittel")? Sollte man, falls möglich, die Dinge vielleicht so sortieren, wie sie praktisch gesehen in den Zelda-Spielen sind? Da hätte man einmal Ausrüstungsgegenstände, die Link frei benutzen kann, worunter dann auch einige Kleidungsstücke wie die Zwergenkappe fallen würden. Dann Gegenstände, die Link nur zum Tauschen besitzt und nicht auswählen kann, und Gegenstände, die Link besitzt, aber nicht auswählen und auch nicht weggeben kann. Daneben könnte es noch weitere Gruppen/Kategorien geben und danach könnte man die einzelnen Gegenstandsarten vielleicht weiter unterteilen. Ausrüstungsgegenstände könnte man in Waffen (oder Waffen-Ähnliches, Eher-Waffen, Auch-Waffen), Musikinstrumente, Hilfsmittel und vielleicht weiteres einteilen. Gegenstände, die man nicht abgeben kann, vielleicht in (besondere) Schlüssel, Ausweise/Pässe (wie Gerudo-Paß), und anderem. Gegenstände, die man abgibt, sind überwiegend Tauschobjekte, die man sonst noch nach Lebensmitteln, Büchern/Papier/Karten, und so trennen könnte. Probleme bei einer so einer praktischen Sortierung: Sortierung könnte bei Schwert, Schild und Eisenstiefeln problematisch sein, da sie in verschiedenen Spielen unterschiedlich auswählbar/nutzbar sind. Allgemeiner wäre es auch bei Kleidung problematisch, da sie in ähnlicherweise unterschiedlich auswählbar/nutzbar ist. Bei Bootszubehör könnte es wegen Segel in TWW (Ausrüstungsgegenstand) und Bergungsarm/Kanone in PH (direktes Schiffszubehör) etwas kontra-intuitiv sein.
Da es sicher übersichtlicher und irgendwo kürzer ist, mal tabellenartig.
Aktuelle Form:

  • Ausrüstungsgegenstände
  • Behältnisse
  • Futter
  • Hilfsmittel
    • Hilft besser zu sehen
    • Hilft etwas zu finden
    • Schriftstücke
    • Zum Einnehmen
    • Sonstige Hilfsmittel
  • Kleidungsstücke
  • Munition
  • Musikinstrumente
  • Sammelgegenstände
    • Schätze
  • Tauschobjekte und Tauschgeschäfte
  • Transportmittel

Andere Möglichkeit, eher praktisch gesehen, in etwa:

  • Ausrüstungsgegenstände, also Dinge, die man frei auswählen und nutzen kann
    • Eher-Waffen
    • Musikinstrumente
    • einige Kleiddungsstücke wie Zwergenkappe, Umhänge
    • Flaschen, inkl. Dinge, die in Flaschen können und benutzt werden können
    • (Andere) Hilsmittel
  • Gegenstände, die man nicht abgeben kann und nicht frei auswählen kann
    • einige Kleidungsstücke, insb. bei Gewändern
    • einige Schlüssel, eher besondere
    • Behälter für Munition, Ringe usw.; nicht: Flaschen
  • Gegenstände, die man abgeben kann, aber nicht frei auswählen und nutzen kann
    • Sammelgegenstände, inkl. Schätze
    • Tauschgegenstände; auch jene aus OoT, auch wenn sie in gewisser Weise frei auswählbar und nutzbar sind, denn wirklich nutzbar sind sie ja doch nicht
    • einige Schlüssel, eher kleine
  • temporäre Gegenstände, also Gegenstände, die man nicht sammeln oder länger aufheben kann. Darunter: Vasen/Krüge
    • Munitions-/Energieauffüllende Funde: Munition, Herzen, Äpfel, Magieflaschen
  • Weiteres:
    • unterschiedliche Gegenstände, wie Schwerter und (einige) Kleidungsstücke (mal eher Ausrüstungsgegenstände und mal "Gegenstände, die man nicht abgeben kann und nicht frei auswählen kann").
      Alternativ könnte man es sowohl bei Ausrüstungs- als und bei den anderen Gegenständen einsortieren und dann die Spiele entsprechend trennen. Bei OoT wären es dann beispielsweise Ausrüstungsgegenstände und bei PH beispielsweise bei den anderen Gegenständen.
    • Vielleicht Eher-Gegenstände, wie einige Transportmittel wie Boot, Draisinen, Epona.
      Direktes Bootszubehör wie Bergungsarm/Kanone in PH könnte dann entweder zusammen mit dem Boot zu "Eher-Gegenstände" oder vielleicht zu "Gegenstände, die man nicht abgeben kann und nicht frei auswählen kann". Da man sie in PH nicht (eigenständig) bei der Sammlung sieht, sollte es beim Boot zugeordnet passender sein.

Haken: Kleidung würde so doppelt auftauchen. Vorteil: Nutzungsart der Gegenstände wird so deutlich(er), enthält somit mehr Informationen. -93.196.229.60 16:17, 12. Dez. 2013 (CET)


Erstmal, Danke, wer immer du bist, daß jetzt wo das Zusammensuchen ein Ende hat, jemand kommt und beim Überarbeiten hilft! Zwei Hirne denken besser als eines! Wie du vielleicht gesehen hast, bin ich schon seit dem 30. August, also seit 3,5Monaten an diesem Projekt. Leider war ich in der Zeit nicht immer mit mir selbst einig, aber da ich wußte, daß ich "später" eh nochmal alles aufräumen würde, hab ich erstmal alles einfach nur grob sortiert und zusammengetragen. Auch um ne Übersicht zu bekommen was eigentlich da ist.
Also, dann versuche ich mal die gefühlten 1000 Fragen zu beantworten, weiß aber nicht ob ich es heute schaffe, weil ich nur bis kurz vor 6Uhr Zeit habe:

Wie es ist denn hier definiert? Sollte mit "Generell kommen Ausrüstungsgegenstände eher direkt an Link zum Einsatz, wohingegen Hilfmittel zum Beispiel auch ein Segel für sein Boot sein können." Beantwortet werden. Ich wollte, daß er Ausrüstungsteil so klein wie möglich ist. Schwert, Schild und die "wichtigesten ähnlichen Sachen" und genau da liegt der Hund begraben. Bin nicht glücklich mit der aktuellen Auftrennung.

Sind Medaillons nicht auch "Ausrüstungsgegenstände" und können sie nicht auch als Waffen benutzt werden? Medaillons gehören für mich mit Medaillen und Talismanen in einen Topf. Ich bin immer eher davon ausgegangen, daß Link sie wie Münzen in der Tasche (Talismane in einer Flasche) trägt, sie hochhebt um sie zu aktivieren. Vielleicht ist meine Vorstellung da auch falsch. Wenn er sie wie Schmuck um den Hals trägt, gehören sie eher zu Kleidung wie die Ohrringe, finde ich.

Sind Zauber nicht eher Austüstungsgegenstände oder Hilfsmittel statt Kleidungsstücke? Also die Magische Barriere trägt Link wie eine zweite Haut am Körper, wie er das bei den anderen Zaubern macht weiß ich allerdings grad nichtmehr so genau muß ich gestehn.

--> Zauber zu "Sonstige Hilfsmittel" verschoben


Sollte Zauberpulver nicht eher von "Hilft zu sehen" zu Ausrüstungsgegenstände verschoben werden? Wenn man von Schwert und Schild als Prototyp für Ausrüstungsgegenstände ausgeht, würde ich klar sagen: Nein. Die Hauptaufgabe des Pulvers ist es Feuer zu machen, um in dunklen Zimmern sehen zu können.

Ist das Schmetterlingsnetz nicht eher ein Hilfsmittel als ein Ausrüstungsgegenstand? Ja, absolut! Vorallem, da das Hasen-Netz ja auch dort zu finden ist. Ich habe gestern erst mit dem Sammeln aufgehört und mit dem Sortieren angefangen. Das wollte ich heute "rüberkopieren".

--> Schmetterlingsnetz zu "Sonstige Hilfsmittel" verschoben

Sind Äpfel nicht eher Futter (für Link) statt Sammelgegenstände, da sie nicht wirklich gesammelt werden und da keine Anzahl notiert wird? Ich hab ALttP nicht so auf dem Schirm. Dann sollte das aber eher zu "zum Einnehmen" oder?

--> Äpfel zu "Zum Einnehmen" verschoben

Wäre Magieflasche nicht eher Munition (auch wenn das begrifflich etwas unpassend ist) als ein Sammelgegenstand? Nö, Munition sicher nicht. Link kann mit seiner Magie auch fliegen, einen Schutzschild aufbaun u.ä.. Ich hatte das als Sammelgegenstand gezählt, weil es wie die anderen als Beute auftaucht oder wenn Link rasenmäht.

Sollte man Munition mit nicht wirklich sammelbaren Gegenständen wie Herzen, Magieflaschen und Äpfeln "irgendwie" zusammenfassen? Als Unterpunkt von "Sammelgegenstände" fänd ich gut. Da könnte man vieleicht noch andere Unterpunkte finden.

--> so gemacht

Sind "Lebewesen" wie Bienen, Käfer, Fische und Feen nicht auch irgendwo Gegenstände, die Link, nachdem er sie in einer Flasche eingefangen hat, benutzen kann? Der Begriff "Gegenstand" mag da wieder unpassend oder politisch nicht korrekt sein, ist es aber in gewisser Weise nicht auch bei Ezelo und dem einem Boot so? Kommt drauf an was Link damit macht, würde ich sagen. Wenn er die Bienen frei läßt, damit sie jemanden angreifen, dann nicht, wenn er sie in ein Elexier zusammenmatscht ;), schon. Wobei sie dann eher wieder in meine Definition von Tauschobjekt fallen würde. Also, bleibt das Lebewesen am Leben ist es kein Gegenstand, würde ich sagen. Bei Ezelo und dem roten Leuenkönig ist es garkeine Frage, daß ihre Erscheinungsformen, eine Mütze und ein Boot, Gegenstände sind und in welche Kategorie die beiden jeweils gehören.

"Lebewesen" könnten (nicht ganz, aber das hier gemeinte schon) zusammen mit Elixieren/Tränken, Suppen, Milch usw. unter "Dinge, die in Flaschen aufbewahrt werden können" zusammengefasst werden. Auch wenn es nicht so aussieht, bin ich der Meinung, daß der Artikel Gegenstände so klein wie möglich gehalten werden sollte. Was alles in eine Flasche gefüllt werden kann, gehört in den Artikel Flasche.

Sorry, time out. Melde mich sobald ich kann.Tiuri (Diskussion) 05:54, 13. Dez. 2013 (CET)


So, wo waren wir? Ah ja...


Sind Truhen nicht Objekte wie Bäume? Ähm... Und warum dann nur Truhen und nicht auch Flaschen usw? Das ist schon fast die Frage, wie man überhaupt Gegenstände und Objekte auseinander hält. Guck mal bei Wikipedia unter Objekte. Punkt eins "allgemein eine Sache oder ein Gegenstand". Sprich Objekt ist ein Überbegriff, so wie ich das verstehe. Da dieser Artikel aber so kurz wie möglich sein sollte, finde ich Bäume gehören nicht extra erwähnt, Truhen als Behältnisse hingegen schon.

Sind alle Transportmittel Gegenstände oder sind Boote und Draisinen nicht zu groß, um Gegenstände zu sein; bzw. sind sie, da Link sie - wie auch Epona - nicht mitnimmt keine Gegenstände? Also es muß heißen Transportmittel rein oder raus aus dem Artikel. Ich finde die aber schon sehr wichtig und eine extra Übersicht in einem anderen Artikel nicht sinnvoll. "Zeldapendium" ist sich da im Übrigen einig, daß das Gegenstände sind, denn sie wurden in die entsprechenden Kategorien einsortiert. Epona ist ein Tier kein Gegenstand.

also Oberbegriff "Ausrüstungsgegenstand" und Unterbergriffe "Waffen" und "Hilfsmittel" Ja, vielleicht... Ist das Schild dann nur ein Hilfsmittel? Oder gibt es dann Angriff (Schwert) und Verteidigung (Deku-Blatt)? Das Problem ist, daß die Zelda-Welten einfach so abgefahrene Ausrüstungsgegenstände beinhalten, die sehr unterschiedlich genutzt werden können (Z.B. Magischer Krug). Der Artikel "Waffen" wurde nicht ohne Grund ein reiner Weiterleitungsarktikel.

Auswählen oder nicht-auswählen Also die Aufteilung nach Dingen, die man auswählen muß und solchen, die man automatisch (in der Hand) hat, finde ich völlig unnötig. Sorry. Was fängt man mit dieser Info an? Möchte das einer wissen? Wenn ja warum? Und was machen wir mit z.B. dem Schwert, daß in manchen Titeln automatisch in der Hand liegt (TWW) und in anderen ausgewählt werden muß (LA). Das macht den Titel unnötig unübersichtlich. Bin absolut dagegen!

Waffen-Ähnliches, Eher-Waffen, Auch-Waffen Diese Aufteilung macht ebenfalls keinen Sinn in meinen Augen. Das ist dann wieder reine Definitionssache und der Leser hat nichts davon, finde ich.

Musikinsturmente Musikinstrumente als Ausrüstungsgegenstände? Da blutet mein Musikerherz... Nein, bitte nicht, auch wenn Link seine Flöte oft zum Türöffnen usw. benutzt.

Haken: Kleidung würde so doppelt auftauchen. Vorteil: Nutzungsart der Gegenstände wird so deutlich(er), enthält somit mehr Informationen. Also diese "mehr Informationen" finde ich eben auch einen Haken. Der Artikel ist nur eine Übersicht der wichtigsten Dinge. Wenn es unbedingt sein muß, dann würde ich eine weitere Spalte mit "Nutzungsart" oder so ähnlich hinzufügen, aber wie gesagt, ich denke nicht das diese Info einen Zeldapendium-Leser interessiert.


Alle Gegenstände, die jetzt noch in "sonstige XY" zusammengefast sind können/sollen noch weiter logisch aufgeteilt werden. Jemand ne Idee?

  • Hilft einen entfernten Ort zu erreichen (Greifenfeder, Froschkompass, Zauberspiegel...)

Ich fang mal an die Dinge, bei denen wir uns einig sind zu ändern. Grüße Tiuri (Diskussion) 21:42, 17. Dez. 2013 (CET)

Löschen[Bearbeiten]

Hallöchen, ich habe gerade die Vorlage: Löschen eingefügt. Die Idee an sich mit einer Seite wo alle Gegenstände von der ganzen Zelda-Reihe aufgeführt sind ist ja ganz nett, aber hier sind zwei Sachen zur Verbesserung/Grund zum Löschen:

Galerie?

Als ich die Seite Gegenstände in Twilight Princess halb erstellt hatte, wurde ich auf der Diskussionsseite angeschrieben (war schon früher, aber ich hab die Seite wahrscheinlich nicht angeguckt.) Auf jeden Fall wurde ich da halt angeschrieben - ich glaube Squall war's und der hat mir dann geschrieben *nachguck* ich soll meine mühsam angelegte Tabelle durche eine billige Galerie ersetzen!!! *schockiert* Aber als ich drüber nachgedacht habe, hab ich gecheckt dass kein Mensch wenn er z.B. wissen will wie man das Falkenauge kriegt, die Seite Gegenstände in Twilight Princess aufruft. Und so habe ich (bzw. ein anderer da ich 'ne ganze Woche darüber nachgedacht habe) es in eine Galerie umgewandelt. Also um es um es auf den Punkt zu bringen, man könnte diese Seite in eine Galerie umwandeln. Oder man könnte sie auch löschen wenn man den zweiten Punkt sinnvoller findet:

Übertragung

Man muss sich nur ein Mal das Navi: Gegenstände nach Spiel (oder so) oder die Anzahl der Links auf die Seiten der Gegenstände nach Spiel (oder so) angucken um zu sehen dass alle, wenn sie Auflistungen von Gegenständen als Zielseite haben wollen z.B. Gegenstände in A Link to the Past verlinken und nicht Gegenstand. Also ich will damit sagen, das es ebenso sinnvoll wäre, den Inhalt dieser Seite auf die Gegenstände nach Spiel (oder so) zu übertragen. Mir persönlich gefällt dieser Vorschlag sogar besser, denn dann wären ca. 10 gewünschte Seiten erstellt und wenn die Seiten der Gegenstände nach Spiel (oder s... egal erstellt würden, würden die Informationen nicht doppelt sein. Also jetzt hab ich euch doch wohl ausreichend Informationen zu den Vorschlägen gegeben, also verabschiede ich mich jetzt.

--Karleppo (Diskussion) 18:23, 12. Feb. 2014 (CET)

Es wäre sinngemäß angebracht in diesem Artikel eine Liste zu erstellen und Linkverweise anzugeben, wie zum Beispiel Gegenstände in Link's Awakening. Es ist zwar hübsch gleich doppelt Gegenstände zu präsentieren, doch hinterher wird ein einzelner Gegenstand gleich dreimal in diesem Wiki präsentiert. Einmal hier, beim zweiten in der Gegenstandliste eines Spiels und beim dritten wäre es der Artikel selbst. Es ergibt keinen Sinn auch hier die Gegenstände zu präsentieren. Stattdessen können wir in diesem Artikel die Kategorien Liste und The Legend of Zelda-Serie (gibt es die oder eine ähnliche) einfügen. Oder wir fügen hier die Kategorie Gegenstand ein, damit dieser Artikel mit der Hauptkategorie oder Kategorie:Inhalt verbunden ist. — YÄssinZeldafanSkywardSword Phai.png 18:33, 12. Feb. 2014 (CET)
Was spricht gegen einen allgemeinen Text, der die Bedeutung von Gegenständen bzw. Items als essentielle Elemente der Zelda-Spiele beschreibt, gefolgt von einer Liste an Verweisen zu den Gegenstandslisten der einzelnen Spiele (Gegenstände in [Spiel])? --Squall (Diskussion) 11:29, 14. Feb. 2014 (CET)

Zu Galerie? Ich kann ja gut verstehen, daß du geschockt warst, weil die Arbeit, die du in Gegenstände in Twilight Princess investiert hattest, um sonst war. Eine Galerie anzulegen um kurz einen Überblick zu ermöglichen hat sich für die einzelnen Titel eingebürgert. Man muß nicht jedes Mal das Rad neu erfinden und die einzelnen Seiten sollten schon eine gewisse Gleichmäßigkeit aufweisen, finde ich.

Aus der Seite 'Gegenstand' ebenfalls eine Galerie zu machen ist recht widersinnig, da es hier um etwas völlig anderes geht. Es geht nicht um die kurze Auflistung: Diese Gegenstände sind auch in XY vorhanden diese sind neu dazu gekommen, sondern um eine umfassende KURZ ÜBERSICHT (die mich im Übrigen mehrere Monate Zeit gekostet hat, was alleine schon zeigen sollte, daß es sich hier um ein großes Thema handelt.) Ich habe die Seite bewußt knapp gehalten, da jeder Gegenstand eine eigene ausführliche Seite hat. Es geht nur um eine knappe gesamt Übersicht, die auf den Link 'Gegenstand' folgt, wenn sich ein Leser fragt was Link denn alles so an Gegenständen zur Verfügung hat. Ich war über das Erscheinungsbild der Seite damals sehr enttäuscht, weil ich ein umfassendes Bild haben wollte, das durch den Vorgänger nicht annähernd gegeben war und durch eine Galerie auch nicht gegeben würde. An sich ist nämlich schon auch der Name, der Verwendungszweck und das Erscheinen in verschiedenen Titeln interessant. Wohingegen ich zum Beispiel legt sich automatisch an oder muß ausgewählt werden für unnötig/überflüssig erachte und eine detailierte Beschreibung ja in den einzelnen Artikeln folgen soll.

Zu Übertragung Du kannst ja mal gucken wieviele Stellen im Text direkt auf die Seite 'Gegenstand' verlinken. Vielleicht fällt dir dann auf wie wichtig und gewünscht diese Seite ist. Ich bin auch dafür, daß die Artikel zusammengelegt werden/sind. Also es sollte nur einen Artikel Schwert geben und die Bilder der Galerien der einzelnen Titel und der Link auf der Seite Gegenstand sollten dorthin verweisen. Es sind also keine 3 Mal, sondern es gibt nur EINEN Artikel und zwei Listen, die auf diesen verweisen. Den Rest von deiner Argumentation verstehe ich leider nicht.

@ Squall: Dagegen spricht, daß man dann wieder alle Listen einzeln anklicken muß und man keine allgemeine Übersicht mehr hätte. Außerdem würde man dann 1000 Mal am Schwert vorbei kommen. Wie langweilig. Auf 'Gegenstand' kommt das Schwert einmal vor dazu nur kurz in welchen Titeln. Fertig. Tiuri (Diskussion) 03:42, 14. Mai 2014 (CEST)

Ich bin eher der Meinung, dass man Gegenstände, die in mehreren Spielen vorkommen, auch mehrmals aufführen sollte. Es gibt auf der Liste nämlich Begriffe, die sich so ähneln, dass man diese Begriffe entweder zusammenfassen (z.B. Elixiere und Tränke) oder für jedes Spiel einzeln eine Zeile anlegen (z.B. Elixier(A Link to the Past), Elixier(Ocarina of Time), Elixier(Twilight Princess), Trank(Skyward Sword),...) sollte. Auf dieser Tabelle könnte es auch zu Missverständnissen kommmen, wie das "Gelee", das Link in Twilight Princess direkt trinken kann, aber in The Wind Waker erst zu Elixieren verarbeitet werden muss. Die ausschließliche Unterscheidung von verschiedenen Namen wie "Trank" und "Elixier", aber nicht von anderem Nutzen wie "Schleim-Gelee(TWW)" und "Schleim-Gelee(TP)" bringt auch Probleme und Fehler mit sich, beispielsweise muss das Gelee entweder bei "Sammelgegenstände" oder "Zum Einnehmen" sortiert werden, und bei Elixier steht: "Alle außer Four Swords und Four Swords Adventures", wobei beim Trank "Skyward Sword" steht. Dies würde jedoch bedeuten, dass es in Skyward Sword "Elixier" und "Tränke" gibt!

Ich würde mich gerne um die Überarbeitung dieses Artikels kümmern, brauche jedoch euer Einverständnis.

-Tristan (Diskussion) 10:34, 10. Jul. 2015 (CEST)

Bumerang[Bearbeiten]

Ich möchte mal anmerken, dass in Majora's Mask kein Bumerang, sondern lediglich die Bumerang-Flossen von Zora-Link existieren. Generell fehlen über das Spiel oft Informationen hier, wie z.B. bei Fanghaken. --176.0.55.100

Es steht Dir frei, jederzeit Ergänzungen vorzunehmen, wenn Dir der Artikel unvollständig erscheint. Salia81 (Diskussion) 19:47, 10. Sep. 2015 (CEST)