Dedur

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dedur
Dedur.png
Volk Zora
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte

Dedur ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Dedur ist eine Zora aus dem Dorf der Zoras. Sie ist die Frau von Fuger und die Mutter von Eton und Tembo. Sie ist eine Fischerin und verlässt daher des Öfteren das Dorf, um im Zora-Fluss Fisch zu fangen und ihn an den Laden im Dorf zu verkaufen. Da aber dank des Titanen Vah Ruta die Flüsse anschwellen, wird Dedur noch vor Links Ankunft im Dorf in den Hylia-See gespült.

Dies macht Dedur allerdings wenig aus und sie ist fortan auf der südlichen Inselgruppe am Hylia-See anzutreffen, wo sie entweder umherschwimmt, oder sich an Land umherbewegt. Sie fängt auch weiterhin nach Fischen und ignoriert daher völlig die Möglichkeit, dass man sich zuhause bereits Sorgen um sie machen könnte. Im Dorf der Zoras bittet Fuger Link tatsächlich, nach Dedur Ausschau zu halten da er sich ziemlich um sie sorgt.

Wenn Link Dedur im Hylia-See anspricht, verrät sie ihm dass sie einen guten Fang gemacht hat und sie sich freut. Link fragt Dedur ob sie Fuger kennt und Dedur bestätigt zwar zuerst dass das ihr Mann ist, erkennt dann jedoch erschrocken dass sie ganz vergessen hat, nach Hause zurückzukehren. Daher macht sie sich hastig auf den Weg zurück ins Dorf der Zoras und überreicht Link 5 Ausdauerbarsche für seine Mühen.

Fortan ist Dedur im Dorf der Zoras im Wasserbecken unter der Treppe zum Thronsaal anzutreffen. Sie verrät Link, dass sie von Fuger ordentlich was zu hören bekommen hat und dass er sie nun gar nicht mehr weglassen will.

Aufgaben[Bearbeiten]

Dedur ist Teil der Nebenaufgabe „Davongetrieben“, in der Link sie für Fuger finden soll.


„Dedur“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Mei