Chimärenschwert

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chimärenschwert
Chimärenschwert BOTW.png
Spiele Breath of the Wild
Basis Bonus I Bonus II
Angriffskraft 58 11 - 21 22 - 42
Haltbarkeit 41 5 - 9 10 - 21
Fernangriff (?) Wurf
Fernangriff-Reichweite 5 Bonus: x1,5 - x2
Verwendende Gegner Weißer und Silberner Leune
Fundorte

Das Chimärenschwert ist eine Waffe in Breath of the Wild.

Dieses stärkste unter den Leunenschwertern ist zugleich eine der mächtigsten einhändig geführten Waffen des Spiels. Seine Angriffswerte reichen an die Maximalwerte des Master-Schwerts heran. Ebenfalls nicht zu verachten ist die hohe Haltbarkeit. Wie das Bestienschwert verbreitert sich die Klinge zur Spitze hin und verzweigt sich ebenfalls, weshalb es insgesamt drei Klingen aufweist. Das Chimärenschwert wird von weißen und silbernen Leunen benutzt und kann daher nur im Kampf von diesem Gegner erbeutet werden; im Master-Modus: silberne und goldene Leunen. Das Schwert besteht aus Metall, was es anfällig für Elektroattacken macht. Außerdem kann es bei Gewitter Blitze anziehen, wenn es ausgerüstet ist. Dafür kann der Waffe Feuer und große Hitze nichts anhaben. Wie alle Waffen des Spiels kann auch das Chimärenschwert durch häufigen Einsatz kaputt gehen.

Handbuch-Eintrag[Bearbeiten]

Eigenschaften:
Eine grausame Waffe, die von weißen Leunen geführt wird. Ihr dicker Stahl schneidet durch die dicksten Panzer wie durch Butter.

Großes Vorkommen:
Ebene von Hyrule
Hebra-Berge
Stärke:
58


„Chimärenschwert“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Savage Lynel Sword Wildes Leunenschwert