Chimärenlanze

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chimärenlanze
Chimärenlanze BOTW Icon.png
Spiele Breath of the Wild
Basis Bonus I Bonus II
Angriffskraft 30 4 - 7[1] 8 - 14[1]
Haltbarkeit 45[1] 5 - 9[1] 10 - 21[1]
Fernangriff (?) Wurf
Fernangriff-Reichweite 5[1] Bonus: x1,5 - x2 [1]
Verwendende Gegner Leune
Fundorte

Die Chimärenlanze ist eine Waffe in Breath of the Wild.

Diese Lanze mit dem besonders hohen Zerstörungspotenzial Waffe wird von Leunen benutzt und kann von diesen erbeutet werden. Die Waffe muss zweihändig geführt werden, weshalb gleichzeitig kein Schild eingesetzt werden kann. Dafür kann man sich mit dieser Waffe die Gegner auf Distanz halten.

Wie alle Waffen, hat auch diese eine begrenzte Haltbarkeit. Bei häufigem Einsatz wird die Waffe zerstört. Dies kündigt sich durch eine Meldung an und ist im Inventar dadurch erkennbar, dass die Waffe rot blinkt.

Die Chimärenlanze besteht aus Metall, weshalb sie problemlos an heißen Orten wie dem Todesberg eingesetzt werden kann. Auch Feuer macht ihr nichts aus. Allerdings ist sie anfällig für Elektroattacken und zieht bei Gewitter Blitze an.

Eintrag im Hyrule-Handbuch[Bearbeiten]

Eigenschaften:
Eine der Lieblingswaffen von weißen Leunen. Der abartig schwere Axtkopf an der Spitze verleiht ihr ein verheerendes Zerstörungspotenzial.

Großes Vorkommen:
Gerudo-Hochebene
Hebra-Berge
Stärke:
30

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Chimärenlanze“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Savage Lynel Spear Wilder Leunen-Speer