Calibar-Spitze

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Calibar-Spitze
Calibar-Spitze.png
Calibar-Spitze mit markantem Baum
Spiele Breath of the Wild
Orte Hebra-Berge

Die Calibar-Spitze ist einer von mehreren Berggipfeln in den Hebra-Bergen in Breath of the Wild. Sie liegt zwischen der Hebra-Südspitze und dem Hebra-Gipfel. Im Norden befindet sich das Blizzar-Tal und im Süden der Kassula-Berg. Am höchsten Punkt der Calibar-Spitze wächst eine einzelne hohe Zeder.

Ein schmaler Pfad schlängelt sich den Berg hinauf, auf welchem Frostflügler, Frostlibellen, Schneefüchse und Eis-Schleime zu finden sind. Am Fuß der Caliban-Spitze tauchen auch gelegentlich Tabanta-Elche auf. Vereinzelt sind Erzbrocken und Spurtveilchen zu finden.

Von Molli im Dorf der Orni erfährt Link, dass Mollis Großvater einst unter dem Baum auf der Calibar-Spitze gesessen und von dort einen großen weißen Vogel erblickt hat, der etwas wertvolles in seinem Bauch trug. Da sie an dieser Stelle der Geschichte ihres Großvaters immer eingeschlafen ist, weiß sie nicht, worum es sich dabei gehandelt hat. Aus diesem Grund möchte sie sich selbst eines Tages zur Caliban-Spitze aufmachen, um herauszufinden, was ihr Großvater wertvolles gefunden hat. Dies ist Teil der Schrein-AufgabeDer einsame Baum“.


Calibar-Spitze“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Talonto Peak