Brücken der Akkala-Festung

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brücken der Akkala-Festung
Brücken der Akkala-Festung.jpg
Spiele

Die Brücken der Akkala-Festung sind ein Ort in Breath of the Wild.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Die Brücke der Akkala-Festung ist eine alte Steinbrücke, die jedoch bereits zerstört ist - vermutlich seit der großen Verheerung. Lediglich die beiden Brückenenden stehen noch vollständig, die eigentliche Brücke ist zusammengestürzt und liegt im Tal unter der Brücke.

Am Nordende der Brücke beginnt die Treppe, die hoch zu den Ruinen der Akkala-Festung führt. Neben dem verschütteten Eingang der Festung gibt es dort einige verfallene Wächterwracks, sowie patroullierende Flug-Wächter. Am Westende der Brücke steht ein weiterer kaputter Wächter. Außerdem befindet sich dort der Reisende Nell, der sich gerne die Akkala-Festung ansehen würde. Aufgrund der hohen Wächteraktivität, sowie der zerstörten Brücke, kann er die Festung jedoch nicht betreten. An seinem Standort wird Nell des Öfteren von einem Moblin attackiert.

Auch die Steinsäule, welche die Brücke einst stabilisierte, steht nicht länger. Ihre untere Hälfte steht noch in dem Tal unterhalb der einstigen Brücke, ist aber bereits zerfallen. Man kann dort ein verrostetes Schwert finden.


Brücken der Akkala-Festung“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Akkala Bridge Ruins Akkala-Brückenruinen