Brücke von Akkala

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brücke von Akkala
Brücke von Akkala.jpg
Spiele

Die Brücke von Akkala ist ein Ort in Breath of the Wild.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Die Brücke von Akkala liegt südöstlich der Akkala-Festung und überquert den Hang, der von der Ebene von Süd-Akkala zum Askalt-See hinabführt. Sie verbindet den Drey-Pfad mit dem Pfad der hoch nach Akkala führt, und an dem auch der Stall von Süd-Akkala liegt.

Die Brücke ist eine große Steinbrücke, die der Hylia-Brücke ähnelt. Sie steht auf drei Steinsäulen, die südlichste dieser Säulen ist allerdings zerfallen. Da die Brücke sehr hoch verläuft, sind die Steinsäulen daher auch sehr lang. In regelmäßigem Verlauf, jeweils oberhalb der Säulen, weitet sich die Brücke leicht aus. An beiden Seiten der Brücke verlaufen zinnenartige Steingeländer. Auf der Spitze der zerfallenen Säule liegt eine Steinplatte, die mithilfe des Stasismoduls entfernt werden kann. Unterhalb befindet sich ein Stein, unter dem sich ein Krog versteckt hält.

Direkt am Nordende der Brücke steht ein verfallener Wachposten und der Pfad hoch zur Akkala-Festung beginnt. Hier kann man von einem Yiga-Offizier attackiert werden. Am Südende der Brücke befindet sich abseits des Weges ein Monsterlager, in dem einige Bokblins und Moblins leben.


Brücke von Akkala“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Akkala Span Akkala-Bogen