Borin

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Borin
Borin.png
Volk Gorone
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte Südmine

Borin ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Borin ist ein älterer Gorone der in der Südmine des Todesbergs arbeitet. Da er nachts nach Erzen schürft, schläft Borin dafür tagsüber.

Wenn er Link anspricht und Link behauptet, er wäre ein Reisender, glaubt Borin ihm nicht und sagt, Link solle ihn nicht anlügen. Borin behauptet dass man in seinem Alter weiß, was man vor Augen hat. Borin sagt jedoch auch, dass Link auf ihn einen anständigen Eindruck macht; in seinem Alter hat man einen Blick für sowas. Er sagt dass Link etwas besonderes an sich hat und fragt, ob Link ihn etwas fragen will.

Borin erklärt Link dass er sich in einer Mine befindet und dass die Stadt Goronia von dem Verkauf des Erzes, das hier ausgegraben wird, profitiert. Er verrät dass sie bis vor kurzem auch näher am Todesberg gegraben haben aber die Monsterechse sie vertrieben hat.

Wenn Link Borin fragt, wer er ist, verrät Borin dass er aus Goronia stammt und zwar nicht mehr der jüngste ist, aber auch noch nicht zum alten Geröll gehört. Wenn Link ihm verrät dass er nach Goronia will, rät Borin ihm, sich auf dem Weg nicht von Lavabrocken erschlagen zu lassen.


Borin“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Bohrin