Kemenaten-Betreiber

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Besitzer des Wunderkrans)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kemenaten-Betreiber
Kemenaten-Betreiber LAS.png
Kemenaten-Betreiber in Link’s Awakening für Nintendo Switch
Spiele Link’s Awakening
Orte Möwendorf

Der Kemenaten-Betreiber ist ein Charakter aus Link’s Awakening. Er befindet sich in einem Haus im Möwendorf, in dem er das Wunderkran-Minispiel betreibt. Bei diesem Minispiel kann man viel gewinnen und hier erhält man auch die Yoshi-Puppe, den Startgegenstand des Tauschgeschäftes.

Wenn man mit Marin umherläuft und das Minispiel spielt, befördert sie den Betreiber auf das Laufband.

Trivia[Bearbeiten]

  • In der Game-Boy- und der DX-Version des Spiels gibt es weder einen Namen, noch eine sonstige konkrete Bezeichnung für ihn. Anders als in diesen beiden, wird in der Switch-Version aber bei Sprechblasen angegeben, wie der gerade sprechende Charakter heißt, und so wurde dieser Charakter erstmals als „Kemenaten-Betreiber“ benannt.
  • In der Game-Boy-Version, welche das Spiel nur in Schwarz-Weiß darstellt, sieht der Kemenaten-Betreiber genauso aus wie der Floß-Verleiher. In der bunten DX-Version hat man die beiden dann dadurch unterschieden, dass man ihnen unterschiedliche Farben gegeben hat. In der Switch-Version haben sie schließlich ein komplett unterschiedliches Aussehen.

In der DX-Version


„Kemenaten-Betreiber“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch ゲーム屋 (gēmu-ya) (LA S) Spiel-Ladenbetreiber
Englisch Trendy Gamester (LA S) trendiger Spieler
Französisch Gérant de la salle de jeu (LA S) Geschäftsführer der Spielhalle
Italienisch Gestore (LA S) Betreiber
Spanisch Dependiente (LA S) Angestellter