Ausdauer

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Link verbraucht Ausdauer beim Schieben eines Felsens in Breath of the Wild

Ausdauer (auch Willenskraft genannt) ist ein Konzept der Spielmechanik, das Links Fähigkeit, Aktionen auszuführen oder Gegenstände zu benutzen, einschränkt. Dieses Konzept kommt in den neueren Spielen seit Skyward Sword vor und ist dort essentieller Bestandteil des Spielgeschehens, da es grundlegende Aktionen und Gegenstände betrifft.

Das Prinzip ist immer gleich: Es gibt eine Anzeige, die – beispielsweise durch Aktionen – relativ schnell abnimmt, sodass sie bei andauernder Ausführung einer Aktion nach einigen Sekunden leer ist. Wenn man die Aktion beendet, füllt sich die Anzeige aber auch schnell von allein wieder auf. Solange die Anzeige nicht ganz leer wird, kann man jederzeit während des Aufladens erneut eine Aktion ausführen, solange die restliche Ausdauer dafür reicht. Wenn sie aber gänzlich aufgebraucht ist, kann man eine kurze Zeit lang keine ausdauerzehrenden Aktionen mehr durchführen und zwar so lange, bis die Anzeige wieder ganz aufgeladen ist.

In den 3D-Titeln Skyward Sword und Breath of the Wild betrifft die Ausdauer fast ausschließlich Aktionen und wird durch eine runde Anzeige dargestellt, die nur erscheint, während Ausdauer verbraucht wird oder sich regeneriert.
In den 2D-Titeln A Link Between Worlds und Tri Force Heroes wird Ausdauer durch die Benutzung von Gegenständen verbraucht und durch einen Balken dargestellt, der fast immer am Bildschirmrand zu sehen ist.

Vorgänger[Bearbeiten]

In einigen Spielen vor Skyward Sword gibt es Magie, welche einen ähnlichen Zweck erfüllt wie die Ausdauer. Sie steht aber weniger im Vordergrund, da sie hauptsächlich für einige spezielle Gegenstände benötigt wird. Magie füllt sich auch nicht von selbst auf, sondern durch das Aufnehmen von Magie-Krügen.

In The Wind Waker gibt es neben Magie auch das Ausdauer-Meter, das Links Fähigkeit zu schwimmen einschränkt, aber noch nicht ganz nach dem Prinzip der Ausdauer funktioniert. Im japanischen Original heißt es auch gar nicht Ausdauer-Meter, sondern „Schwimm-Timer“ (泳ぎタイマー, oyogi taimā). Es handelt sich um eine Anzeige, die erscheint sobald sich Link in tiefem Wasser befindet und die kontinuierlich abnimmt, bis er das Wasser wieder verlässt, unabhängig davon, ob er sich im Wasser auch bewegt oder nicht. Wenn die Anzeige leer ist, ertrinkt Link und erscheint an der Stelle wieder, an der er zuletzt gestanden hat. Die Anzeige braucht auch keine Zeit um sich zu regenerieren. Steigt man aus dem Wasser und geht sofort wieder hinein, ist die Anzeige wieder voll.

Skyward Sword[Bearbeiten]

Die Ausdauer wird fast ausschließlich durch Aktionen verbraucht. Einzige Ausnahme ist die Wirbelattacke, da man für diese das Schwert braucht.
In diesem Spiel gibt es Ausdauerfrüchte, die an verschiedenen Stellen wachsen und Links Ausdauer sofort vollständig auffüllen, wenn er sie aufnimmt. Zudem kann der Ausdauerverbrauch durch zwei Ausdauertränke drei Minuten lang halbiert, beziehungsweise verhindert werden.

Folgendes verbraucht Ausdauer:

  • Hangeln an Vorsprüngen
  • Klettern (Bei Leitern verbraucht nur das schnelle Klettern Ausdauer.)
  • Rollen
  • Schieben und Ziehen von Objekten
  • Sprinten
  • Wirbelattacke

A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Ausdauer wird verbraucht, wenn Link Ravios Gegenstände verwendet oder sich in eine Zeichnung verwandelt. Durch das Aufnehmen von Ausdauerkrügen wird die Ausdauer augenblicklich ganz aufgefüllt und durch die Ausdauer-Schriftrolle wird die Ausdauer dauerhaft erweitert.

Tri Force Heroes[Bearbeiten]

Ausdauer spielt nur im Lumpenland eine Rolle, wo der Hauptteil des Spiels stattfindet. Dort wird sie durch den Einsatz aller Gegenstände außer dem Schwert und durch schnelles Schwimmen verbraucht. Während sich die Spieler Lebensenergie und Rubine teilen, ist die Ausdauer für jeden individuell.
Wie in A Link Between Worlds gibt es auch hier Ausdauerkrüge, die Links Ausdauer komplett wiederherstellen, wenn man sie aufnimmt.

Breath of the Wild[Bearbeiten]

Ausdauer wird wie in Skyward Sword wieder hauptsächlich durch Aktionen verbraucht. Es gibt aber auch zwei Gegenstände, die mit ihr in Verbindung stehen: das Parasegel verbraucht immer Ausdauer, ein Bogen hingegen nur in bestimmten Situationen.
Wenn Ausdauer verbraucht wurde, kann sie durch entsprechende Medizin augenblicklich teilweise oder ganz aufgefüllt werden. Durch Fitness-Gerichte und Fitness-Medizin kann man sogar zusätzliche Ausdauer erhalten. Diese Zusatzausdauer wird erst verbraucht, wenn die normale am Ende ist und regeneriert sich nicht wieder, nachdem sie einmal verbraucht wurde. Zudem kann die Ausdauer auch dauerhaft erweitert werden, indem man die in den Schreinen der Prüfung erhaltenen Zeichen der Bewährung durch Beten an einer Statue der Göttin Hylia gegen Ausdauercontainer eintauscht. Jeder dieser Container fügt der Anzeige ein Fünftel der ursprünglichen Ausdauer hinzu und insgesamt kann man zwanzig von ihnen erhalten. Auf diese Weise kann man die ursprüngliche Ausdauer also bis auf das Dreifache erweitern. Bei der Dämonenstatue in Hateno kann man Ausdauer- und Herzcontainer gegeneinander austauschen.

Folgendes verbraucht Ausdauer:

  • Klettern (Bei Leitern verbraucht nur das schnelle Klettern Ausdauer.)
  • das Parasegel benutzen
  • Schieben und Ziehen von Objekten
  • Schwimmen (Nur, wenn man sich bewegt. Sich im Wasser treiben zu lassen, verbraucht keine Ausdauer.)
  • Sprinten
  • Wirbelattacke
  • Zeitlupenphase, die ausgelöst wird, wenn man einen Bogen zieht während man sich im freien Fall befindet, das Parasegel benutzt oder von einem Pferd aufspringt


„Ausdauer“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Deutsch Ausdauer (SS, ALBW, TFH, BotW)
Willenskraft[1] (TFH)
Japanisch がんばり, ganbari (SS, ALBW, TFH, BotW) Durchhalten, Ausdauer
Englisch stamina (SS, BotW)
energy (ALBW, TFH)
power of soul[1] (TFH)
Ausdauer
Energie
Kraft der Seele
Französisch endurance (SS, ALBW, TFH, BotW)
force d'âme[1] (TFH)
Ausdauer
Kraft der Seele / des Geistes
Italienisch vigore (SS, BotW)
energia (ALBW, TFH)
forza del spirito[1] (TFH)
Stärke
Energie, Kraft
Kraft des Geistes
Spanisch resistencia (SS[2], BotW)
vigor (SS[3], ALBW, TFH)
poder de alma[1] (TFH)
Widerstand, Ausdauer
Kraft
Macht / Kraft der Seele
Niederländisch energie (BotW) Energie
Koreanisch 스태미나, sŭt’aemŭna (SS)
노력, noryŏk (ALBW)
Ausdauer
Anstrengung

Abgesehen von Breath of the Wild und der deutschen und der italienischen Version von Skyward Sword sind die Begriffe von den Namen der Ausdaueranzeige, beziehungsweise des Ausdauerbalkens abgeleitet.

<references>

  1. a b c d e Erklärung des Gelehrten in der Mehrspieler-Lobby zum Ausdauerbalken. (Tri Force Heroes)
  2. Abgeleitet vom spanischen Namen der Ausdaueranzeige: indicador de resistencia
  3. Abgeleitet vom spanischen Namen der Ausdauerfrucht: fruto de vigor