Aisha

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aisha
Aisha.png
Volk Gerudo
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte Gerudo-Stadt

Aisha ist ein Charakter und eine Händlerin in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Aisha ist die Besitzerin des Schmuckladens „Sternenfreude“ in Gerudo-Stadt, bei Links Eintreffen in der Stadt ist sie allerdings auf dem zentralen Platz anzutreffen. Sie wirkt nachdenklich und gibt Link gegenüber auch zu, dass sie momentan keine Lust hat, Leute zu begrüßen. Sie erklärt Link, dass sie normalerweise wertvolle Schmuckstücke aus Edelsteinen herstellt, dass sie jedoch keine Feuersteine mehr hat und ohne diese nicht in der Lage ist, ihr Geschäft fortzuführen. Daher ist der Laden auch momentan geschlossen. Link kann versprechen, ihr zehn Feuersteine zu bringen, und erhält dadurch die Nebenaufgabe Edle Steine.

Nachdem Link ihr die zehn Feuersteine gebracht hat, ist Aisha ihm sehr dankbar. Sie bietet ihm als Dank die Wahl zwischen einem Rhodonit-Stirnband, einem Saphir-Stirnband oder Topas-Ohrringen an. Nachdem Link eine Wahl getroffen hat, fertigt Aisha ihm das Schmuckstück an. Der Schmuckladen öffnet nun wieder und Aisha verspricht Link Sonderpreise.

Trivia[Bearbeiten]

  • Von Aishas Gehilfin Cara kann man diverse Gerüchte über Aisha aufschnappen
    • Sie und Ashai haben sich ein paar Mal den Vooi ausgespannt
    • Sie macht täglich 50 Liegestütze, behauptet jedoch dass sie nichts für ihren Körper tun würde.
    • Sie lässt sich einmal die Woche von Aroha durchmassieren.
    • Der Name "Aisha" ist nur ein Pseudonym; in Wahrheit heißt sie "Schmuk". Angeblich sei es ihr zu plump gewesen, "Schmuk" zu heißen und Schmuck zu verkaufen.


Aisha“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch アイシャ, Aisha Transkription für den weiblichen arabischen Vornamen A'ischa
Englisch Isha
Französisch Azasha
Italienisch Aisha Variante des weiblichen arabischen Vornamens A'ischa
Spanisch Aisha
Niederländisch Isha
Russisch Аиша, Aischa