Zoras Quelle

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zoras Quelle
Zoras Quelle OOT.jpg
Zoras Quelle mit Jabu-Jabu
Spiele
Bewohner Lord Jabu-Jabu

Der Eingang zu Zoras Quelle befindet sich hinter dem Thronsaal von König Zora in Zoras Reich. Hier entspringt das Wasser, das die Flüsse Hyrules und den Hylia-See speist. Es ist auch die Heimat von Lord Jabu-Jabu und der Fee der Magie. Der Zugang zur Eishöhle befindet sich ebenfalls hier. Während der Kindheitsabenteuer muss Link diesen Ort aufsuchen, um den Zora-Saphir von Prinzessin Ruto, die in Lord Jabu-Jabu ist, zu bekommen. Betritt er die Quelle jedoch als Erwachsener, ist Lord Jabu Jabu verschwunden und Teile der Quelle sind zugefroren. Dadurch ist es ihm möglich über Eisschollen zur Eishöhle zu gelangen, die für den jungen Link unerreichbar war, da noch nichts zugefroren war.

Die Fee der Magie erreicht man sowohl als junger als auch als erwachsener Link, indem man im Osten der Quelle mit einer Bombe eine Wand zerstört.

Man kann ebenfalls eine goldene Skultulla an der Rückseite des Felsens finden, der sich rechts vom Eingang im Wasser befindet.

Gegner[Bearbeiten]

Name Anmerkungen
Artwork Skulltula (Ocarina of Time).png Skulltula Nur in der Zukunft
Oktorok Artwork.png Oktorok Nur in der Zukunft
Goldene Skulltula.png Goldene Skulltula

Trivia[Bearbeiten]

Wenn man als erwachsener Link im Bereich der vereisten Quelle stehen bleibt, fängt Link an, zu niesen, da er sich erkältet hat.


„Zoras Quelle“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Zora's Fountain