Zantos Schattenschwert

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zantos Schattenschwert
Schattenschwert.png
Spiele Twilight Princess

Zantos Schattenschwert ist eine Waffe, mit der Zanto die Riesenfossilbestie Skeletulor wiederbelebt.

Gleich nachdem man den Bossraum der Wüstenburg betreten hat, erscheint Zanto. Nach einer kurzen Rede beschwört er das Schwert und rammt es Skeletulor in den Kopf, wodurch dieser reanimiert wird. Das Schwert stellt den Schwachpunkt dieses Endgegners, welcher in der zweiten Phase des Kampfes direkt angegriffen werden kann, wenn Skeletulor kurzzeitig außer Gefecht gesetzt wurde. Hat man ihm genügend zugesetzt, zerspringt sein Schädel und das Schwert fliegt im hohen Bogen durch die Luft, landet vor Links Füßen und bleibt dort im Boden stecken. Im nächsten Moment explodiert es und hinterlässt einen Herzcontainer.

Trivia[Bearbeiten]

  • Wie auch bei Ook wurde durch das Schwert eine Kreatur durch Zantos Macht missbraucht.
  • Die Beschwörung des Schwertes ist die einzige Gelegenheit, bei der man Zantos Hände sieht.