Windmühle

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windmühle
320px-Kakarikowindmill.jpg
Spiele Ocarina of Time
Bewohner Guru-Guru
Gegenstände
Orte Boris’ Grab

Die Windmühle ist ein Gebäude in Kakariko.

Nutzen[Bearbeiten]

Die Windmühle verfügt über ein System, das Wasser aus dem Brunnen von Kakariko pumpt und ihn somit begehbar macht.

In der Mühle befindet sich Guru-Guru, ein Drehorgelspieler. Wenn man ihn als erwachsener Link anspricht und dann das Master -Schwert zieht und ihn erneut anspricht, erzählt er, dass ein Kind vor sieben Jahren in seine Mühle kam und eine merkwürdige Melodie spielte. Diese Melodie sorgte dafür, dass die Windmühle schneller wird. Wenn man ihm dann die Okarina der Zeit zeigt, lehrt er die Hymne des Sturms. Diese Hymne ist dasselbe Lied dass das Kind vor sieben Jahren gespielt hat, also muss man in der Zeit zurückreisen und die Hymne in der Mühle spielen. Dies legt den Brunnen von Kakariko trocken.

Außerdem hat die Mühle auch eine Verbindung zu Boris’ Grab. Wenn man die Mühle von dem Grab aus erreicht, kann man ein Herzteil finden.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Windmühle wird beim Betreten als ??? angezeigt.