U-Boot

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die U-Boote sind Orte in The Wind Waker.

In ihnen kann man diverse Schätze, bspw. Herzteile, Schatzkarten, Rubine oder einmalig eine Flasche finden. Diese Schätze muss man allerdings erst einmal erkämpfen, denn die meisten Gegner sind Bokoblins und Moblins. Aber auch Ratten und Schleime können mit von der Partie sein und machen es so schwieriger, gegen die eigentlichen Gegner zu kämpfen. Um das U-Boot können sich auch Flöße mit Bokoblins befinden, daher sollte man diese ebenfalls besuchen, um eventuell Glücksamulette zu bekommen.

Mit Hilfe der U-Boot-Karte kann man alle Aufenthaltsorte der U-Boote im Spiel ausfindig machen.

Fundorte[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Im Inneren des Geisterschiffs und im Piratenschiff sieht es fast genauso, wie in einem U-Boot aus, nur, dass im Geisterschiff die linke Wand aufgerissen ist und man Geister darin erkennen kann.
  • Von außen sieht das U-Boot sehr viel kleiner aus, als es von innen ist.