Schattenvolk

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Twili)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Midna, Herrscherin des Schattenvolks in ihrer echten Form
Ein normaler Bewohner des Schattenreichs

Beim Schattenvolk handelt es sich um ein Volk, das aus den schlimmsten Verbrechern von ganz Hyrule besteht, und deshalb in das Schattenreich verbannt wurde. Die einzige Möglichkeit, dieses Reich zu betreten stellt der Schattenspiegel dar, der in der Spiegelkammer der Wüstenburg untergebracht ist. Auch Ganondorf wurde durch diesen Spiegel in das Schattenreich verbannt. Es gibt auch normale Bewohner des Volkes die Link nicht feindlich gesinnt sind. Sie stehen verteilt vor dem Palast und geben gequälte Geräusche von sich.

Bisher tritt das Schattenvolk nur in Twilight Princess auf.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ursprünglich als Dunkle Eindringlinge bekannten Mitglieder des Schattenvolks tauchten irgendwann in Hyrule auf. Sie waren ein Volk, welches im Zuge eines Krieges mit Hilfe des Schattenkristalls versuchte, ins Heilige Reich zu gelangen, um die Macht des Triforce zu nutzen. Um die Eindringliche aufzuhalten, wurden die Lichtgeister von den Göttinnen gerufen und versiegelten die Magie der Eindringlinge, indem sie den Schattenkristall spalteten. Anschließend wurden die Eindringlinge von den Göttinnen mit Hilfe des Schattenspiegels ins Schattenreich verbannt, wo sie fortan als Schattenvolk bekannt waren.

Trivia[Bearbeiten]

  • Namentlich sind nur zwei Vertreter des Schattenvolkes bekannt: Die frühere Herrscherin Midna und der Usurpator Zanto.
  • Midna und Zanto scheinen die einzigen Bewohner des Schattenvolkes zu sein, die über eine konkrete Sprache verfügen. Die normalen Bewohner geben nur eine Art Stöhnen von sich, sobald man sich ihnen nähert.


„Schattenvolk“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Twili