Tornadostoß

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Link führt den Tornadostoß aus

Der Tornadostoß ist eine fortgeschrittene Flugtechnik in Skyward Sword, die der Wolkenvogel ausführt. Diese Technik wird normalerweise nur älteren Schülern der Ritterschule beigebracht, allerdings darf Link sie erlernen um seine Reise weiter fortzusetzen.

Sturmwolke[Bearbeiten]

Link erlernt den Tornadostoß, nachdem er den Verbannten zum zweiten Mal versiegelt hat. Er soll auf der Suche nach dem Triforce nämlich die Sturmwolke betreten. Doch Meister Otus, der ein alter Freund von Narisha dem Himmelswal ist, befindet es für zu gefährlich, Link ohne weitere Ausbildung fortzuschicken. Er bringt Link (in Form eines Minispiels) den Tornadostoß auf dem Wolkenvogel bei. Bei diesem Minispiel muss Link auf seinem Vogel weit außen im Wolkenmeer innerhalb von 120 Sekunden 10 Zielscheiben zerstören, die sich entweder auf kleineren Inseln oder in Schnäbeln von kleineren Vögeln befinden. Nachdem man das geschafft hat, befindet Otus Link für bereit, den Stoß legitim auszuführen. Dieser Angriff muss wenig später im Kampf gegen Narisha benutzt werden, um die Parasitenaugen zu zerstören, die aus dem Wal herausragen.