Tetras Piratencrew

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Tetra’s Piratencrew)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tetras Piratencrew
Tetras Piratenbande Artwork (The Wind Waker).png
Spiele
Volk Hylianer
Orte
Hauptquartier Piratenschiff
Ziele Suche nach Schätzen
Anführer
Mitglieder

Tetras Piratencrew ist eine Bande von Seeleuten, die von Tetra angeführt wird und aus insgesamt sieben Mitgliedern besteht. Abgesehen von der Kapitänin sind dies alles Männer. Die gesamte Truppe ist in The Wind Waker anzutreffen, in Phantom Hourglass kommen nur Teile der Besatzung vor.

Mannschaft[Bearbeiten]

Tetra

→ Hauptartikel: Tetra

Der Kapitän ist das abenteuerlustige Mädchen Tetra. Sie ist die einzige Frau in der Mannschaft und eine perfekte Piratin. Obwohl sie es nicht weiß, ist sie zu höheren Bestimmt und in Wahrheit Prinzessin Zelda. Sie wird in den beiden Spielen von einer dunklen Macht ausfindig gemacht und entführt, bevor sie dann von Link gerettet wird. Ihr Wunsch ist das Finden des neuen Hyrules. Dies erfüllt sich später dann.

Gonzo

→ Hauptartikel: Gonzo

Gonzo ist der zweitwichtigste Pirat und daher auch Steuermann. Er weicht Tetra nie von der Seite und scheint auch in sie verliebt zu sein. Aufgrund des Altersunterschieds kommt jedoch keine Beziehung zu Stande. Auch wenn es nie klar erwähnt wird, scheint er die rechte Hand und der Co-Käpten zu sein.

Niko

→ Hauptartikel: Niko

Niko ist der neueste Pirat in der Gruppe und wird daher nur für niedere Aufgaben, wie zum Beispiel Putzen oder Wacheschieben eingesetzt. Daher genießt er es, als Link der neue Matrose wird und von ihm herumkommandiert werden kann. Anscheinend ist er auch der Jüngste und lebt daher sogar noch in dem zweiten Nachfolger von The Wind Waker.

Zuko

→ Hauptartikel: Zuko

Zuko steht immer auf dem Wachposten und hält Ausschau nach Land und Monstern. Er hat kaum eine besondere Bedeutung im Spiel, nur in Port Monee hilft er unbeabsichtigt weiter.

Seneka

→ Hauptartikel: Seneka

Seneka ist einer der größeren Piraten und ebenfalls eher unwichtig. Er versucht auf dem Schiff die Ordnung zu halten und Aril einen angenehmen Aufenthalt zu gestalten.

Narzo

→ Hauptartikel: Narzo

Narzo teilt die Eigenschaften mit Seneka, er ist also groß und storyrelevant. Als Frauenversteher ist er die linke Hand und unterstützt Tetra in Gesprächen von hinten heraus. Nebenbei hat er auch sehr viel Respekt vor ihr und bewacht gegebenenfalls auch ihre Kabine.

Mokko

→ Hauptartikel: Mokko

Der letzte Pirat im Bunde heißt Mokko, welcher durch seine Brille und dem Buch in der Hand aus der Bande heraussticht. Er ist das schlaue Köpfchen der Gruppe und ein Mathematiker. Somit behält er sich auch wichtige Details im Kopf und reagiert immer nach gutem Nachdenken.

The Wind Waker[Bearbeiten]

In ihrem ersten und größten Auftritt trat die Crew das erste Mal auf, als Tetra vom Maskenkönig entführt wurde und über den Feenwald flog. Dabei griffen die Piraten das Ungetüm mit einer Kanone an, wodurch es Tetra über dem Wald fallen ließ. Link half ihr und wurde anschließend von den Piraten zur Verwunschenen Bastion mitgenommen. Dort wurde er allerdings mit einem Katapult hingeschossen.

Später traf er die Gruppe dann wieder, wo sie Haubitz ausraubten und daher in Port Monee ankerten. Anschließend gaben sie Link, mehr oder weniger beabsichtigt, die Bomben und den Hinweis, wo er als Nächstes hin muss.

Die Vorfahren der Piraten

Nachdem Link Aril befreit hatte, nahmen die Piraten das junge Mädchen mit und unterstützten Link. Anschließend fuhren sie mit ihr über die Meere und brachten sie erst im Ending wieder Nachhause.

Zu guter Letzt unternahmen sie mit Link eine Reise, um das neue Hyrule zu suchen.

Vorfahren[Bearbeiten]

In dem Schloss Hyrule kann Link ein altes Bild an der Wand sehen, auf dem die Vorfahren der gesamten Gruppe abgebildet sind. Sie gehörten zur Königlichen Familie von Hyrule und dienten alle zum Schutze von Zelda. Daher ist auch klar, wie die Piraten alle zusammengefunden haben.

Phantom Hourglass[Bearbeiten]

Dieses Mal sind die Piraten wesentlich unbedeutender, denn sie tauchen nur im Prolog und Ending auf. Sie dienen allerdings nur hauptsächlich zur Einleitung.

Trivia[Bearbeiten]

  • In Spirit Tracks sind fast alle Piraten verstorben, nur Niko lebt noch. Weiters hat Gonzo in diesem Spiel einen Nachfahren namens Ferro.