Terrorpin

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Terrorpin
Terrorpin PH.png
Terrorpin in Phantom Hourglass
Spiele
Lebensräume
Effektive Waffen

Der Terrorpin ist ein schildkrötenähnlicher Gegner in A Link to the Past, Four Swords Adventures, Phantom Hourglass und A Link Between Worlds.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Dieser hiesige Feind trifft trotz des ungefährlichen Eindruchs recht spät auf. Tatsächlich handelt es sich bei diesem Gegner nicht um eine harmlose Schildkröte, sondern um ein gefährliches Monster.

Der Terrorpin greift stets mit Rammattacken an. Steht Link zu ihm in einer geraden Linie, so rast das Monster schnell auf den Helden zu. Dies kann einigen Schaden machen und besonders in engen Gängen aufhalten. In Phantom Hourglass versucht der Terrorpin Link von der Plattformen wegzudrängen. Aufgrund seines elastischen Körpers kann der Terrorpin Link besonders weit wegschubsen, was ihm auch gelingt, selbst wenn Link den Schild nutzt.

Die Möglichkeit ihn zu besiegen, variiert von Spiel zu Spiel. In A Link to the Past muss der Terrorpin zunächst mit dem Hammer umgedreht werden, damit er den weichen angreifbaren Bauch zeigt. Dieser muss dann nur noch mit Schwertschlägen bearbeitet werden, um ihn zu besiegen. Dort treten sie hauptsächlich im Palast der Dunkelheit auf.

In Four Swords Adventures ist der Hammer nicht mehr nötig. Link kann das Biest mit einfachen Schwertschlägen umdrehen und mit einem weiteren Angriff besiegen. Da diese Gegner hauptsächlich auf dem Eis anzutreffen sind, kann das Treffen leider zunehmend schwer werden. Außerdem gibt es hier ein Minispiel namens Terror-Hockey, in der über 20 Terrorpins auf Eis besiegt werden müssen. Als Belohnung erhält Link dann einen Herzcontainer.

Phantom Hourglass verlangt Link wieder Hammer. Er kann den Terrorpin sofort besiegen und ihn Rauch auflösen. Da der Terrorpin allerdings auch schon wesentlich früher erscheint, als der Hammer erreichbar ist, ist er zu Beginn sozusagen unbesiegbar. Link muss das Biest mit dem Schwert von der Plattform schubsen, wenn er ihn beseitigen möchte.

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Terrorpin ähnelt vom Verhalten her stark dem Käfer-Stachi.
  • In Four Swords Adventures hinterlassen Terrorpins fast immer 20 Force-Kristalle.


„Terrorpin“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch パメット Pametto
Englisch Terrorpin Terrorpin