Technoblin

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Technoblin
Elektro-Moblin SS.png
Spiele Skyward Sword
Lebensräume Wüste Ranelle
Schwächen

Technoblin erscheinen zum ersten Mal als Gegner in dem Wii-Meilenstein Skyward Sword. Sie sind eine Variation der gewöhnlichen Bokblin und tauchen nur seltenst auf.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Diese Gegner sind mit einem Elektroschocker ausgestattet und dementsprechend gekleidet. Abgesehen von der Ausrüstung, sehen sie genauso wie gewöhnliche Bokblins aus.

Ihr Elektroschocker kann Link kurzzeitig lähmen und verursacht deutlich mehr Schaden, als die sonstigen Bokblins. Zudem bietet er einen sehr starken Schutz, da Link schon Schaden erleidet, sollte er mit dem Schwert das Schockgerät treffen. Somit kommen viele Spieler nicht erst auf den Gedanken, blind drauflos zu schlagen.

Link sollte entweder warten, bis der Technoblin zum Schlag ausholt und anschließend angreifen oder ihn aus der Distanz mit dem Bogen abschießen. Eine weitere gute Möglichkeit zum Kampf stellt der Schild dar. Setzt Link die Schildattacke erfolgreich ein, kann er das Biest sehr leicht fertig machen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Technoblins existieren nur in der Vergangenheit, daher muss immer ein Stein der Zeit in der Nähe sein, sollte ein Technoblin erscheinen.


„Technoblin“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Technoblin Techoblin