Taro

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taro
Taro.png
Spiele Twilight Princess
Orte

Taro ist ein Bewohner von Ordon und ein Freund von Link. Mit seinen Eltern Bakka und Gront und seinem Bruder Maro wohnt er in der Mühle von Ordon. Er ist eins der Kinder, die von König Bulblin entführt werden. Man trifft ihn danach in Kakariko, wo er Posten auf dem Wachturm bezogen hat. Dort kann man ihm zeigen, wie gut man mit dem Bogen umgehen kann. Dafür erhält man ein Herzteil.

Charakter[Bearbeiten]

Charakterskizze

Er ist ein ziemlicher Draufgänger und hält sich selbst für einen großen und mutigen Kämpfer. Damit bringt sich damit immer wieder in Schwierigkeiten, z.B. als er eines Tages einen Affen entdeckt folgt er ihm und will gegen ihn kämpfen. Tief im Wald von Phirone wird er von Monstern entführt und zusammen mit dem Affen in einem Käfig vor dem Waldschrein eingesperrt. Link muss kommen und ihn retten. Taro bewundert Link aufgrunde seines Alters und seinem Talent im Schwertkampf. Wie die meisten Kinder im Dorf mag Taro Colin nicht. Taro ist auch ziemlich egoistisch, da er Link den Weg so lange versperrt, bis dieser ihm das Holzschwert übergibt.

Trivia[Bearbeiten]

  • Als einzige Familie in Ordon hat Taros Familie einen Hund.


„Taro“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Japanisch タロ, Taro bzw. Talo