Tael

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tael
Artwork Tael.png
Volk Fee
Spiele Majora’s Mask
Orte Unruh-Stadt

Tael ist der jüngere Bruder von Taya, der Fee, die Link in Majora’s Mask begleitet. Seine Färbung unterscheidet sich von der, der anderen Feen, er ist violett mit einem rötlichen Schein. Im Gegensatz zu seiner Schwester ist Tael weder vorlaut noch herrisch, sondern eher schüchtern und mitfühlend und hört nicht auf, an seinen Freund, das Horror Kid, zu glauben, selbst als dieses die Zerstörung Terminas heraufzubeschwören versucht. Er bittet Link und seine Schwester darum, die vier Giganten zu rufen, um den drohenden Weltuntergang zu verhindern.

Trivia[Bearbeiten]

  • Der violette Tael ist die einzige Fee in der Legend of Zelda-Serie, die ganz klar männlich ist.
  • Tayas englischer Name ist Tatl, der sich vom englischen to tattle (plaudern, tratschen) ableitet, Taels Name hingegen kommt von tale (Erzählung, Geschichte). Die Namen der beiden Feen sind eine Anspielung auf tattletale, was Aufschluss über ihr Wesen und Tayas Funktion als redseliger Informant gibt.

Siehe auch[Bearbeiten]