Syrup

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Syrup
Syrup(OoX).gif
Volk Hexe
Spiele
Orte Syrups Hexenhütte

Die Hexe Syrup kommt in den The-Legend-of-Zelda-Spielen A Link to the Past, Oracle of Ages, Link’s Awakening, Oracle of Seasons und The Minish Cap vor.

In der Zelda-Reihe[Bearbeiten]

A Link to the Past[Bearbeiten]

Syrup2.gif

In A Link to the Past steht Syrup - das einzige Mal - nicht selbst im Laden, sondern lässt diese Arbeit von ihrem Lehrling erledigen. Sie selbst steht vor der Hütte und rührt in einem Kessel herum. Wenn ihr Link einen Pilz bringt (den kann man in den Verlorenen Wäldern finden), stellt sie für ihn das Zauberpulver her.

Link’s Awakening[Bearbeiten]

In Link’s Awakening steht Syrup in ihrer dunklen Hütte. Wenn ihr Link einen Pilz - die Schlummermorchel aus dem nahen Zauberwald - bringt, gibt sie ihm am Anfang 20 Einheiten kostenloses Zauberpulver.

Oracle of Ages[Bearbeiten]

In Labyrnna hat die Hexe Syrup ihr Haus am Rande des Yoll-Friedhofs, der nur in der Gegenwart existiert. Sie verkauft ihre Waren von Anfang an und man benötigt nur die Feder oder Schwimmflossen, um den kleinen Fluss zu ihrer Hütte überqueren zu können. In ihrem Angebot hat sie Gasha-Kerne und Magieflaschen für je 300 Rubine.

Oracle of Seasons[Bearbeiten]

In Holodrum hat Syrup ihr Haus auf einer Anhöhe in der Versunkenen Stadt. Man kann nur im Winter zu ihr gelangen, wenn sich der Schnee vor der Anhöhe rampenförmig aufgestaut hat. Zu Beginn kann sie allerdings noch nichts verkaufen, da ihr weiblicher Lehrling Martha ausgeflogen ist und einfach nicht zurück kommt, um auf dem Federberg Pilze für sie zu sammeln. Nachdem Link ihr einen Pilz gebracht hat, verkauft sie fortan Magieflaschen für 300 Rubine das Stück, die Links komplette Energie wiederherstellen, wenn er tödlich verwundet wird. Syrup verkauft auch Gasha-Kerne, allerdings zum nicht gerade günstigen Preis von ebenfalls 300 Rubinen.

The Minish Cap[Bearbeiten]

Syrup3.gif
Syrup als Minitendo-Figur

Standort[Bearbeiten]

Die Hexe Syrup wohnt im Nordwesten des Tyloria-Waldes auf einem kleinen Hügel. Man kann das Haus entweder vom Hylia-See aus erreichen oder indem man im Südosten mithilfe der Schwimmflossen einen kleinen Teich passiert.

Ihre Angebote[Bearbeiten]

Weckpilz.png

Syrup verkauft eigentlich nur drei Gegenstände. Der erste ist der Weckpilz, den Link benötigt, um vom Schuhmacher Schlumm aus Stadt Hyrule die Pegasusstiefel zu erhalten. Der zweite Gegenstand ist das Blaue Elixier, das er in eine Flasche füllen muss. Nach der Anwendung füllt sich die Herzanzeige um zehn Herzen. Link kann es für 60 Rubine kaufen.

Nachdem Link im Südosten der Südlichen Ebene von Hyrule mit einem Minish Fragmente vereint hat, bietet die Hexe Syrup nun auch einen besonderen Gegenstand an: das Rote Elixier. Es ist effektiver als das Blaue Elixier, denn es füllt die gesamte Herzanzeige auf. Deshalb ist es besonders bei harten Endgegner-Kämpfen wie gegen Vaati sehr empfehlenswert. Dementsprechend ist diese Verbesserung auch teurer - es kostet ganze 150 Rubine.

Trivia[Bearbeiten]

  • In Syrups Hütte wird in Link’s Awakening und The Minish Cap nicht die jeweilige Melodie gespielt, die man beim Betreten eines Hauses hört, sondern eine spezielle andere, die sich bei beiden im Wesentlichen gleicht.
  • Das Design von Syrups Hütte sieht bei den beiden Oracles-Spielen sowie in Link’s Awakening absolut gleich aus.

Siehe auch[Bearbeiten]