Super Smash Bros. Melee

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Super Smash Bros. Melee
Super Smash Brothers Melee Cover.jpg
Entwickler HAL Laboratory
Herausgeber Nintendo
Plattform GameCube
Erstveröffentlichung Japan 21. November 2001
Vereinigte Staaten von Amerika 3. Dezember 2001
Europa 24. Mai 2002
Australien 31. Mai 2002
Alterseinstufungen USK: USK ab 6 freigegeben
ELSPA: 11+
ESRB: T (Teen)
ACB: G (General)

Super Smash Bros. Melee (SSBM) ist ein Kampfspiel von Nintendo mit bekannten Nintendocharakteren und erschien für das Nintendo GameCube (NGC).

Der Nachfolger von Super Smash Bros. wartet mit zahlreichen Neuerungen auf, darunter befinden sich einige zusätzliche Spielmodi für die Einzel- und Mehrspielerfunktion, weitere Arenen und Charaktere sowie zahlreiche andere Ergänzungen und Verbesserungen, welche den Umfang des Nachfolgers erheblich vergrößern. So bietet SSBM dem Spieler neben dem Hauptspiel in seinen vielen Variationen die Möglichkeit, durch Erfüllen bestimmter Bedingungen Trophäen zu erhalten, von denen es insgesamt ungefähr 290 gibt und die alle auf Charakteren und Gegenständen aus einer großen Auswahl von Nintendo-Spielen basieren. Ein großer Teil des Spiels (Spielfiguren, Arenen) eröffnet sich erst nach dem Überwinden festgelegter Hürden wie zum Beispiel dem Beenden eines Spielmodus in einer bestimmten Zeit.

In den nachfolgenden Auflistungen signalisiert Fettdruck jeweils etwas mit Zelda-Bezug.

Charaktere[Bearbeiten]

Die spielbaren Charaktere sind:

  • Mario
  • Pikachu
  • Bowser
  • Peach
  • Yoshi
  • Donkey Kong
  • Captain Falcon
  • Fox McCloud
  • Ness
  • Ice Climbers
  • Kirby
  • Samus Aran
  • Zelda (Shiek)
  • Link
  • Dr. Mario *
  • Luigi *
  • Falco Lombardi *
  • Ganondorf *
  • Junger Link *
  • Pichu *
  • Pummeluff *
  • Mewtu *
  • Mr. Game & Watch *
  • Marth *
  • Roy *

(* - muss erst freigespielt werden)

Items[Bearbeiten]

Deutscher Name Englischer Name
Maxi-Tomate Maxim Tomato
Herzcontainer Heart Container
Warp-Stern Warp Star
Laserknarre Ray Gun
Nintendo Scope Super Scope
Feuerblume Fire Flower
Lip's Stick
Sternenzepter Star Rod
Laserschwert Beam Sword
Baseballschläger Home-Run Bat
Fächer Fan
Hammer
Grüner Panzer Green Shell
Roter Panzer Red Shell
Propeller Flipper
Froster Freezie
Mr. Saturn
Bob-omb
Näherungs-Mine Proximity Mine
Pilz Super Mushroom
Giftpilz Poison Mushroom
Super-Stern Starman
Schirm Parasol
Kreisel-Mine Screw Attack
Grüne !-Box Metal Box
Hasenohren Bunny Hood
Tarnkappe Cloaking Device
Kanonenfass Barrel Cannon
Party-Ball Party Ball
Kiste Crate
Fass Barrel
Kapsel Capsule
Ei Egg
Pokéball Poké Ball

VS-Stages[Bearbeiten]

  • Pilz-Königreich: Prinzessin Peachs Schloss
  • DK Inseln: Tiefster Kongo
  • Termina: Schädelbucht
  • Yoshi's Island: Yoshi's Story
  • Dream Land: Traumbrunnen
  • Lylat System: Corneria
  • Pilz-Königreich: Regenbogen Raserei
  • DK Inseln: Tropen Trubel
  • Hyrule: Tempel
  • Yoshi's Island: Yoshi's Island
  • Dream Land: Green Greens
  • Lylat System: Venom
  • Unendlicher Gletscher: Icicle Mountain
  • Flachbildschirm: 2D-Welt
  • Planet Zebes: Brinstar
  • Eagleland: Onett
  • F-Zero Grand Prix: Mute City
  • Kanto: Pokémon Stadium
  • Pilz: Pilz-Königreich
  • Planet Zebes: Die Tiefen von Brinstar
  • Eagleland: Fourside
  • F-Zero Grand Prix: Big Blue
  • Der Himmel über Kanto: Poké-Flug
  • Pilz: Pilz-Königreich II
  • Spezial-Stages: Battlefield
  • Spezial-Stages: Final Destination
  • Historische Stages: Dream Land
  • Historische Stages: Yoshi's Island
  • Historische Stages: Tiefster Kongo

Netzverweise[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Super Smash Bros. Melee in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 大乱闘スマッシュブラザーズDX, Dairantō Sumasshu Burazāzu DX bzw. Dairantō Smash Brothers DX
Englisch Super Smash Bros. Melee