Sumpf-Infocenter

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sumpf-Infocenter
Sumpf-Infocenter.jpg
Spiele Majora’s Mask
Bewohner
Gegenstände

Das Sumpf-Infocenter liegt in den Sümpfen des Vergessens im Süden von Termina. Hier kann Link an einem Fotowettbewerb teilnehmen oder mit Koume eine Bootstour durch den Sumpf machen. Im Außenbereich hat ein Deku-Händler seine Zelte aufgeschlagen.

Deku-Händler[Bearbeiten]

Der Deku-Händler verkauft an Dekus Wundererbsen. Spricht Link ihn in Deku-Gestalt an, kann er für 10 Rubine Wundererbsen kaufen, sofern er schon einmal welche beim Händler im Deku-Palast bekommen hat. Als Mensch kann Link einen Teil des Urkunden-Tauschgeschäfts erledigen und so das Herzteil auf dem Dach des Infocenters erhalten.

Fotowettbewerb[Bearbeiten]

Solange der Fluch des Dämmerwald-Tempels noch nicht gebrochen ist, wird im Infocenter ein Fotowettbewerb veranstaltet. Als Preis für gute Schnappschüsse gibt es Rubine, Gratis-Bootstouren oder sogar ein Herzteil zu gewinnen. Die dazu nötige Fotobox bekommt Link von Koume.

Koumes Bootstouren[Bearbeiten]

Die Bootstouren durch den Sumpf kosten für Erwachsene 50 Rubine, für Kinder 10 Rubine. Doch zunächst ist der Schalter geschlossen. Weitere Informationen soll es im Magieladen "Zur alten Schachtel" geben. Dort erfährt Link von Kotake, dass Koume auf Pilzsuche sei und noch nicht zurückgekehrt ist. Sie bittet ihn, auf die Suche nach ihrer Schwester zu gehen. Hat Link sie im Wald gefunden und ihr geholfen, darf er gratis an einer Bootstour teilnehmen. Auf diese Art erreicht er den Deku-Palast, der sonst aufgrund des vergifteten Wassers im Sumpf sowie der großen Oktoroks nicht aufgesucht werden kann.

Wenn Odolwa im Dämmerwald-Tempel besiegt wurde und das Wasser im Sumpf nicht mehr vergiftet ist, bietet Koume für 10 Rubine eine neue Bootstour an. Sie fliegt auf ihrem Besen in der Nähe des Bootes herum und Link soll mit dem Bogen auf die Zielscheibe schießen. Für mehr als 19 Treffer gibts ein Herzteil.

Trivia[Bearbeiten]

Zeigt Link dem Veranstalter des Fotowettbewerbs ein Bild von Tingle, erfährt er, dass es sich um den Sohn des Mannes handelt. Er schämt sich für das Verhalten seines Sohnes. [1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. "Urgh...Wie erniedrigend! Dieser Kerl...Das ist mein Sohn...Wie kann er sich in seinem Alter noch so kindisch aufführen?" -Veranstalter des Fotowettbewerbs