Subrosianer

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Subrosiavolk

Subrosianer sind die Bewohner des unterirdischen Reichs Subrosia. Sie tauchen in Oracle of Seasons und in einem mit Labrynna-Geheimnis gestarteten Spiel von Oracle of Ages auf.

Kleidung[Bearbeiten]

Subbrosianer.png

Die Subrosianer tragen bodenlange Kapuzenmäntel, aus denen man nur zwei leuchtende Augen sieht. Die Mäntel sind in der Regel grün oder blau, seltener rot. (Rosa trägt als Ausnahme Orange.) Über ihre körperliche Gestalt ist demnach wenig bekannt. Weibliche Individuen schmücken sich gerne mit Schleifen auf dem Kopf, während männliche Subrosianer bei der Arbeit gelegentlich Kopfbänder tragen.

Vorlieben[Bearbeiten]

  • Subrosia-Tanz

Zu den Vorlieben der Subrosianer zählt der Subrosia-Tanz. Man tanzt dabei in einer Gruppe. Die Tanzmitglieder stellen sich dabei im Kreis auf und tanzen die Schritte des Vortänzers, der sich in der Mitte des Kreises befindet, nach. Der Tanz selbst besteht nur aus simplen Schritten.

  • Lavabad

Nach einem Subrosia-Tanz gedenken die meisten Subrosianer ein Lavabad zur Entspannung zu nehmen. Sie sind gegen Lava resistent. Hüpft Link in das Lavabad, verliert er ein halbes Herz und wird an den Bildschirmrand zurückversetzt.

Bergbau und Schmiedekunst[Bearbeiten]

Die Subrosianer haben sich auf den Bergbau und die Schmiedekunst spezialisiert, da in Subrosia viel Erz zu finden ist. Es gibt in Subrosia auch einen Hochofen, in dem man Rotes und Blaues Erz zu festem Erz machen lassen kann. Mit festem Erz kann man sich anschließend in der Schmiede ein Eisenschild schmieden lassen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Link kann sich mit dem Subrosia-Ring in einen grün gekleideten Subrosianer verwandeln. Das hat allerdings eher Spaßcharakter, denn in dieser Gestalt kann Link außer Bewegen keine Aktionen ausführen - auch nicht sprechen.

Tingle’s Rosy Rupeeland[Bearbeiten]

In diesem Zelda-Ableger gibt es Figuren, die den Subrosianern sehr ähnlich sehen. Sie vermitteln Leibwächter und tragen verschiedenfarbige Kapuzenmäntel. Ein Name wird jedoch nicht erwähnt.

Besondere Subrosianer[Bearbeiten]