Serenade des Wassers

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serenade des Wassers
Serenade des Wassers (Noten: A, C unten, C rechts, C rechts, C links)
Fundort: Eishöhle
Erlernt von: Shiek
Anwendbar: Immer anwendbar
Funktion: Befördert den Spieler vor den Wassertempel

Die Serenade des Wassers ist eines der sechs Teleporter-Lieder in Ocarina of Time. Mit ihm hat der Spieler die Möglichkeit, sich direkt auf die kleine Insel im Hylia-See, also zum Wassertempel befördern zu lassen.

Link erlernt dieses Lied von Shiek. Dazu muss er zuerst die Eishöhle bei Zoras Quelle aufsuchen und sie bezwingen. An deren Ende erhält er die Eisenstiefel mit denen er so schwer ist, dass er nichtmal mehr schwimmen kann. Kurz darauf erscheint Shiek wie üblich, also wie von selbst. Er lehrt Link die Serenade des Wassers, mit dem Link sofort zum Hylia-See könnte. Zuvor benötigt er jedoch noch die Zora-Rüstung, um unter Wasser atmen zu können, denn nur so hat er im Wassertempel überhaupt eine Chance. Um sie zu erhalten nimmt er aus der Eishöhle eine Flasche blauen Feuers mit und taut damit König Zora auf.

Wie zu jedem der Lieder sagt Shiek auch zur Serenade des Wassers eine kleine Phrase, die das Denken des Spielers – auch in der realen Welt – anregen soll:

 »

Zeit entschwindet, Menschen scheiden…
In ewig wie des Wassers Fluß…
Zu königlichem Streben reift des Kindes Mut…
Junger Liebe Knospen erblühen groß und stark…
Des Wassers Kraft allein dies schafft!

Lausche der Serenade des Wassers und trage sie in Deinem Herzen…

«

—Shiek, Ocarina of Time

Trivia[Bearbeiten]


„Serenade des Wassers“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Serenade of Water Serenade des Wassers
Französisch Sérénade de l’eau Serenade des Wassers