Schimmelpilz

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schimmelpilz
Schimmelpilz.png
Schimmelpilz mit klassischer Färbung
Spiele Ocarina of Time
Nutzen Tauschgeschäft

Der Schimmelpilz ist ein seltenes, eigenartiges Gewächs, welches in den Verlorenen Wäldern vorkommt. Er hat einen rot/gelb/pinkfarbenen Hut und verströmt einen seltsamen Geruch. Der Schimmelpilz ist eine wichtige Zutat für den Modertrank, eine Medizin, bei der nur von der Hexe Asa bekannt ist, dass sie sie herstellen kann.

Der Schimmelpilz tritt als Tauschgegenstand auf dem Weg zum Biggoron-Schwert auf. Link erhält ihn vom Bruder des Hühnermädchens, den er in den Verlorenen Wäldern antrifft. Zeigt Link dem Mann das blaue Huhn Henni, so vertraut er Link und gibt ihm den Pilz. Er muss diesen innerhalb von drei Minuten zu Asas Hexenladen in Kakariko bringen, da er sonst verdirbt. Link darf sich dazu jedoch nicht teleportieren, da der Pilz zu empfindlich ist und währenddessen sofort verderben würde. Die Hexe kann daraus den Modertrank herstellen, den Link wieder zurück zum Bruder des Hühnermädchens bringen muss. Stattdessen trifft Link aber Fado an, die Link mitteilt, dass der Junge verschwunden sei, jedoch eine Säge zurückgelassen habe.


„Schimmelpilz“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Odd Mushroom Seltsamer Pilz
Französisch Champignon suspect Verdächtiger Pilz