Schild

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schild
Artwork Link mit Schild (Ocarina of Time).png
Spiele sämtliche Zelda-Spiele
Nutzen Schützt vor Angriffen
Link mit dem Deku- und Hylia-Schild

Der Schild gehört, wie auch das Schwert, zu Links Standardausrüstung. Während der Schild in früheren Zelda-Spielen nur passiv genutzt werden konnte, um Wurfgeschosse und Magie abzufangen, wurde ihm in Link’s Awakening erstmals größere Bedeutung zuteil. Nun war es möglich, den Schild durch Halten eines Knopfes aktiv zu benutzen und sich so auch vor direkten Angriffen und Berührungen mit dem Feind zu schützen.

Die Bedeutung des Schildes wuchs im Laufe der Zeldageschichte weiterhin an: In Ocarina of Time standen bereits mehrere Varianten zur Verfügung, die alle ihre spezifischen Eigenschaften hatten und Twilight Princess spendierte dem Spieler gar die Möglichkeit, Gegner mit dem Schild zurückzuschlagen.

Die meisten Schilde sind in der Regel unzerstörbar. Lediglich Holzschilde verbrennen, wenn sie in Berührung mit Feuer kommen. Link kann sein Schild teilweise auch verlieren, wenn er von einem Raubschleim verschluckt wurde. Oft kann er seinen Schild zurückerhalten, wenn der Raubschleim besiegt wurde. In Skyward Sword können Schilde erstmals durch zu viele Schläge zerstört werden.

Schilde in den verschiedenen Spielen[Bearbeiten]

Schilde in The Legend of Zelda[Bearbeiten]

Holzschild
Der Holzschild gehört zur Grundausstattung von Link und kann diverse Geschosse abwehren.
Magischer Schild
Der große magische Schild ist stärker als der Holzschild. Er kann in einem der zahlreichen Läden Hyrules gekauft werden.

Schilde in The Adventure of Link[Bearbeiten]

Magischer Schild
Link trägt den magischen Schild bereits von Beginn an und kann Fernattacken abwehren. Es gibt keine anderen Arten von Schilden.

Schilde in A Link to the Past[Bearbeiten]

Schild
Von seinem Onkel bekommt Link neben dem Schwert auch einen Schild überreicht. Dieser kann unter anderem zum Schutz vor Pfeilen eingesetzt werden.
Roter Schild
Der rote Schild ist die verbesserte Version den normalen Schilds und nimmt im Inventar dessen Platz ein. Er kann nun auch die Feuerbälle der Fluss-Zoras abwehren. Erhältlich ist er im Feen-Brunnen im Wasserfall der Wünsche im Austausch gegen den normalen Schild.
Spiegelschild
Eine weitere Verbesserung stellt der Spiegelschild dar, welcher im Schildkrötenfelsen zu finden ist. Er ist sogar in der Lage, Laserstrahlen abzublocken.

Schilde in Link’s Awakening[Bearbeiten]

Holzschild
Bei seiner Ankunft auf Cocolint hat Link diesen Holzschild bei sich. Tarin gibt ihn ihm zurück, nachdem er in dessen Haus aufgewacht ist. Um ihn einzusetzen, muss er ausgerüstet werden. Sollte dem Helden sein Schild abhanden kommen, kann er im Laden von Möwendorf einen neuen kaufen.
Spiegelschild
In der Adlerfestung ist der Spiegelschild versteckt, welcher Strahlenangriffe ablenkt und zum Gegner zurückschickt.


Schilde in Ocarina of Time[Bearbeiten]

Es gibt drei Arten von Schilden, die alle im Ausrüstungsmenü angezeigt werden und ausgerüstet werden können.

Deku-Schild
Der Deku-Schild ist ein einfacher Holzschild, den Link gleich zu Beginn im Laden von Kokiri kaufen kann. Kommt er mit Feuer in Berührung, verbrennt er. Nur der junge Link kann den Schild einsetzen, der erwachsene Link kann ihn nicht ausrüsten.
Hylia-Schild
Deutlich massiver ist der Hylia-Schild, da er aus Eisen und somit feuerbeständig ist. Der kleine Link kann diesen Schild zwar ausrüsten, jedoch nicht wie den Deku-Schild einsetzen. Er dient lediglich als Schutz, wenn sich Link darunter bückt. Als Erwachsener kann Link den Schild dann uneingeschränkt nutzen. Er kann regulär im Geschäft gekauft werden.
Spiegelschild
Im Geistertempel erhält Link schließlich den Spiegelschild. Mit seiner glänzenden Oberfläche reflektiert er Sonnenlicht und kann sogar magische Angriffe abwehren und zurückwerfen, was sich im Kampf gegen Koume und Kotake als nützlich erweist.

Schilde in Majoras Mask[Bearbeiten]

Heroenschild
Den Heroenschild trägt Link bereits zu Beginn des Spiels. Er besteht aus Eisen und erinnert optisch ein wenig an den Hylia-Schild. Geht der Schild beispielsweise durch einen Raubschleim verloren, gibt es im Basar von Unruh-Stadt Ersatz.
Spiegelschild
Sobald Link den Spiegelschild im Brunnen gefunden hat, ersetzt dieser den Heroenschild. Mit ihm ist es möglich, Licht zu reflektieren und lichtscheuen Gegnern heimzuleuchten.

Schilde in Oracle of Seasons und Oracle of Ages[Bearbeiten]

Holzschild
Um den Holzschild zu erhalten, muss Link sich zu einem Laden begeben und ihn käuflich erwerben.
Eisenschild
Der Eisenschild wird je nach Spiel auf unterschiedlichem Weg erlangt. In Oracle of Ages muss Link in der Vergangenheit einen Tokay in einer Höhle auf der Sichelinsel besuchen. In Oracle of Seasons muss sich Link aus blauem und rotem Erz zunächst festes Erz machen lassen. Sodann kann er sich in der Schmiede von Subrosia den Eisenschild schmieden lassen.
Spiegelschild
Für den Spiegelschild muss Link bereits den Eisenschild besitzen und das Spiel muss mit einem Geheimnis gestartet worden sein. Mithilfe eines Passworts wird aus dem Eisenschild dann der Spiegelschild.

Schilde in The Wind Waker[Bearbeiten]

Heroenschild
Dies ist Link erster Schild im Spiel. Er erhält ihn von seiner Großmutter vor seiner Abreise aus Präludien.
Spiegelschild
Der Spiegelschild kann im Terra-Tempel gefunden werden. Mit ihm kann Licht reflektiert und gewisse Gegner können besiegt oder betäubt werden.

Schilde in The Minish Cap[Bearbeiten]

Kleiner Schild
Den kleinen Schild bekommt Link von Zelda als Geschenk, nachdem sie ihn in der Lotterie gewonnen hat. Um ihn einzusetzen, muss er ausgerüstet werden. Er kann in Aiyas Laden nachgekauft werden, sollte er verloren gehen.
Spiegelschild
Den Spiegelschild bekommt Link nach dem Sieg über Vaati von Biggoron. Er ersetzt im Inventar den kleinen Schild. Obwohl er neben Pfeilen und Steinen auch Magie zurückwirft, ist der Schild kaum von Bedeutung, da er erst so spät erhältlich ist.


Schilde in Twilight Princess[Bearbeiten]

Ordon-Schild
Der Ordon-Schild ist ein von Gront für das Königshaus von Hyrule gefertigter Holzschild und ein Unikat. Ihn ziert der Kopf einer Ordon-Ziege. Um ihn zu erhalten, muss sich Link in Wolfsgestalt in Gronts Haus schleichen. Kommt der Schild mit Feuer in Kontakt, verbrennt er. Als Ersatz kommt nur der Holzschild in Frage.
Holzschild
Der Holzschild unterscheidet sich optisch deutlich vom Ordon-Schild, hat jedoch ansonsten die gleiche Eigenschaften inklusive seiner Anfälligkeit gegenüber Feuer. Er kann in diversen Geschäften gekauft werden.
Hylia-Schild
In Hyrule-Stadt kann der Hylia-Schild erworben ist, welcher auch Feuerangriffe unbeschadet übersteht. Neben dem Schutz vor Schwertstichen und Geschossen kann er im Rahmen der Okkulten Künste zum Angriff eingesetzt werden.


Schilde in Phantom Hourglass[Bearbeiten]

Der Holzschild ist der einzige Schild, der in diesem Spiel erhältlich ist. Im Gegensatz zu anderen Holzschilden ist dieser immun gegen Feuer. Es ist möglich, den Schild von Neri verstärken zu lassen.

Schilde in Spirit Tracks[Bearbeiten]

Holzschild
Dieser Schild ist kann im Laden gekauft werden.
Ahnenschild
Von der Optik her gleich der Ahnenschild dem Holzschild aus Phantom Hourglass. Ansonsten unterscheidet er sich nicht vom normalen Holzschild mit der Ausnahme, dass er nicht von Raubschleimen gefressen werden kann. Link erhält den Schild von Niko, wenn er genügend Stempel gesammelt hat.

Schilde in Skyward Sword[Bearbeiten]

Bei den Schilden in Skyward Sword gibt es eine besondere Neuerung. Es gibt eine Schildleiste, die anzeigt, wie viele Schläge der Schild aushalten kann, bis er kaputt geht. Ist ein Schild bereits geschwächt, kann er wieder repariert werden. Der Schild kann dazu eingesetzt werden, um Gegner zu betäuben. Mit Ausnahme des Hylia-Schilds können alle Schilde aufgerüstet und somit verstärkt werden.

Holzschild
Link bekommt seinen ersten Schild von Otus geschenkt. Wird dieser zerstört, muss er sich einen neuen kaufen. Der Schild kann zum Harten Holzschild und zum Starken Holzschild aufgerüstet werden.
Eisenschild
Nach Abschluss des ersten Labyrinths ist der Eisenschild im Basar erhältlich. Er ist stärker als der Holzschild und zudem feuerbeständig. Er kann wie der Holzschild zweimal aufgerüstet werden.
Heiliger Schild
Nach Abschluss des Ranelle-Steinwerks kann bei Kulkan der Heilige Schild gekauft werden. Gegenüber dem Eisenschild ist dieser nun auch sicher vor Elektro-Attacken. Außerdem kann er Flüche abwehren. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Schildleiste erneuert. Der Heilige Schild kann zweimal verbessert werden.
Hylia-Schild
Dieser ist der stärkste aller Schilde und unzerstörbar. Er vereint alle positiven Aspekte der anderen drei Schildarten in sich. Link erhält ihn vom Donnerdrachen Ranelle, wenn er gegen acht Endgegner hintereinander antritt und siegreich ist.

Schilde in A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Schild
Dieser Ausrüstungsgegenstand kann im Laden gekauft werden. Er wehrt Steine und Pfeile ab.
Hylia-Schild
Hat Link im Schildkrötenfelsen den Hylia-Schild gefunden, ersetzt er im Menü den normalen Schild. Er kann zusätzlich auch Feuer und Strahlen abwehren.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Schild in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Shield Schild