Schieberätsel

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schieberätsel
Schieberätsel1.png
Spiel The Wind Waker
Leiter Butler
Kosten Keine
Hauptgewinn Rubine

Das Schieberätsel ist ein Minispiel in The Wind Waker. Man kann es spielen, nachdem man Madame Marie 20 Glücksamulette gegeben hat und somit Eigentümer des Niemandslandes geworden ist. Betritt man das Anwesen, kann man an der Wand ein Bild sehen. Betrachtet man es genauer, lädt der Butler Link dazu ein, das Spiel auszuprobieren.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Das Bild besteht aus einem 4×4-Kastensystem. Jeder Kasten ist von einem Teil eines Bildes bedeckt, wobei der Kasten rechts oben zu Beginn immer freigelassen ist. Im Falle eines Sieges wird der fehlende Teil eingefügt. Der Sinn des Minispiels ist es, ein Bild des Charakters wieder zusammenzufügen. Dabei kann man eins der Bildteile auf den leeren Platz ziehen und somit bewegen. Auf diese Weise muss man nun das Bild zusammensetzen, sodass am Ende ein einziges Porträt entsteht. Für jedes vollendete Porträt erhält man 50 Rubine und eine der Lampen neben dem Bild leuchtet auf. Hat man das sechzehnte Puzzle geschaft, erhält man zusätzlich 200 Rubine, was einem einen Gesamtgewinn von 950 Rubinen einbringt. Nachdem man alle Puzzles geschafft hat, beginnt das Spiel wieder bei dem ersten Bild.

Puzzles im Überblick[Bearbeiten]

Charaktere[Bearbeiten]

Es gibt insgesamt 16 Puzzles, die zusammengesetzt werden müssen. Jedes Bild zeigt einen anderen Charakter:

Bilder[Bearbeiten]


„Schieberätsel“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Sliding Puzzle Schieberätsel